Breitscheidplatz
    D 2022
    Drama/Soap
    • Miniserie in 6 Teilen
    Der islamistische Terrorist Anis Amri fuhr am 19. Dezember 2016 mit einem Sattelzug mitten in eine Menschenmenge an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Zwölf Menschen kamen bei der Amokfahrt ums Leben, 67 weitere Besucher wurden zum Teil schwer verletzt. Der Attentäter konnte zunächst entkommen und wurde vier Tage später in der italienischen Stadt Sesto San Giovanni von einer Polizeistreife erschossen.
    Die Münchner Produktionsfirma NEUESUPER verfilmt das tragische Ereignis in Zusammenarbeit mit ARD Degeto als sechsteilige Miniserie. Die Produzenten wollen allerdings nicht bekannte Fakten abarbeiten, sondern die Ereignisse aus einer fiktionalen Perspektive von zwei jungen Polizisten interpretieren. Gezeigt wird die tägliche Arbeit der beiden Polizisten, die einer Vielzahl potenzieller Bedrohungen ausgesetzt sind – allerdings ohne ausreichende Ressourcen, um sie zu überwachen. Ihr Job wird als eine Art fast unmögliches Risikomanagement dargestellt. (Text: GR)

    Breitscheidplatz – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Breitscheidplatz im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…