Staffel 1, Folge 9

    • 9. Eine Frau für alle Felle

      Staffel 1, Folge 9

      Ohrknorpel herausschneiden, Einschusslöcher nähen und Glasaugen einsetzen. Was viele ekeln würde, ist für Claudia Glöckner ein echter Traumberuf. Schon als Kind wollte sie Tierpräparatorin werden, seit 16 Jahren ist sie selbstständig. Mittlerweile hat die 44jährige mehr als tausend Tierkörpern ein zweites Dasein geschenkt und für die Nachwelt erhalten. Neben Rehen, Hirschen und Füchsen präpariert sie auch Haustiere von Kunden und exotische Wildtiere, die sie auf Jagdreisen in Afrika und Australien schießt. In einer alten Försterei in Hopfgarten im Erzgebirge lebt und arbeitet sie. Zurzeit beschäftigt Claudia Glöckner einbesonderes Wildschwein: Es hat blondes Fell. Ein Jäger hat das Präparat bei ihr in Auftrag gegeben, 2000€ ist ihm sein Jagderfolg wert. Ein stolzer Preis, doch er ist angemessen. Die Präparatorin gilt bei Kollegen und Kunden als Meisterin ihres Fachs: Ihre Präparate gestaltet sie je nach Alter, Charakter oder Haltung der Tiere besonders naturnah und lebendig. (Text: mdr)

      Deutsche ErstausstrahlungSa 24.06.2017MDR

    Cast & Crew

    Sendetermine

    Sa 24.06.2017
    18:00–18:15
    18:00–
    NEU

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Alles wird wie neu sein im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…