Bild: ZDF/D
    Barbara Wood: Traumzeit – Bild: ZDF/D

    Barbara Wood: Traumzeit

    D 2001
    Deutsche Erstausstrahlung: 14.01.2001 ZDF

    Die junge Engländerin Joanna Williams (Alexandra Kamp-Groeneveld) kommt im Jahr 1900 nach Australien, wo sie von ihrer Mutter ein Stück Land geerbt hat. Die Suche nach dem Grundstück gestaltet sich schwierig, weil es auf keiner Karte verzeichnet ist. Gemeinsam mit Erik Westbrook (Hardy Krüger jr.), einem attraktiven Zuckerrohrfarmer, versucht Joanna das Geheimnis zu lüften. – Emotionsgeladener Zweiteiler nach dem Bestseller von Barbara Wood. (Text: Premiere)

    Barbara Wood: Traumzeit – Kauftipps

    Barbara Wood: Traumzeit – Community

    Kathrin (geb. 1984) am 12.04.2013: Die hatten damals Tonprobleme und mussten den Film nachsynchronisieren. Alexandra Kamp war wohl die einzige, die keine Zeit hatte und für sie musste jemand anderes einspringen (Synchrostimme von Julia Roberts?)
    Chris am 22.08.2010: "Traumzeit" läuft gerade auf Romance-TV. Aber was muss ich da hören? Hardy Krüger, Alexandra Kamp, Anne Brendler und Mariella Ahrens sprechen mit fremden Stimmen. Wenn man nicht hinsieht, könnte man denken, es läuft ein billiger Hollywood-Schinken. Ich habe schon gehört, dass die meisten internationalen Produktionen, auch wenn sie größtenteils aus deutscher Film-Crew & deutschen Darstellern bestehen, heute im Englisch gedreht werden. Aber haben die Schauspieler nicht mal Zeit sich selbst zu synchronisieren oder hatten sie keine Lust, nachdem sie gesehen hatten, was sie da abgeliefert haben. Na hoffentlich wird das nicht zur Gewohnheit.
    Linda Hilgers (geb. 1992) am 29.01.2005: Liebe Frau Wood, ich lese ihre Bücher nun schon seit ca. zwei Jahren, und bin immer wieder begeistert darüber, wie sie ihre Figuren zum leben erwecken. Gerde bin ich mit "Kristall der Träume" fertig und bewundere sie jetzt noch mehr, als zuvor. Ich möchte ihnen danken, dass Sie die Büher zum Leben erwecken und Träume wahr weden lassen. Linda Higers, Deutschland

    Cast & Crew

    Auch interessant …