Im Tal der wilden Rosen

    Im Tal der wilden Rosen

    D 2006–2008
    Deutsche Erstausstrahlung: 29.01.2006 ZDF

    Schriftsteller, die das Jahrhundert der Besiedelung des kanadischen Westens miterlebt haben, berichteten stets mit besonderem Respekt und großer Bewunderung über sie: Über die Frauen der ersten Siedler, über die Ehefrauen, Mütter und Töchter der Entrepreneure, die sich vorwagten auf neues Terrain und die sich mit harter Arbeit ein neues Leben aufbauten. Es sind große Legenden, die so entstanden sind, und dennoch gehören die Legenden bis heute meistens den Männern.

    Noch seltener sind diese Kapitel jenes Aufbruchs der Liebe gewidmet. Dem Abenteuer dieser Frauen, in einer frömmlerisch oder viktorianisch geprägten Männerwelt für ihre eigenen Gefühle zu kämpfen, für ihr Recht auf eigene Träume und persönliche Ziele im Land der vielen Möglichkeiten. Die Sonntagsfilm-Reihe „Im Tal der wilden Rosen“ greift drei solcher weiblichen Lebensentwürfe auf und verbindet sie mit großer emotionaler Erzählung zu packenden Lovestories. Gedreht an kanadischen Originalschauplätzen in den Rocky Mountains, schildert die Reihe drei starke Frauenschicksale in der Wildnis eines weiten Tales, in der die ersten Siedler zum Ende des 19. Jahrhunderts Fuß gefasst haben und als Farmer, Handwerker und in vielen anderen Berufen neue Familien gründen. Doch sie unterschätzen die emotionale Kraft ihrer Frauen. Die Regisseure Oliver Dommenget und Dieter Kehler haben die Originaldrehbücher von Barbara Engelke verfilmt. Mit Starbesetzung produziert in einer der faszinierendsten, großen Landschaften der Welt sind daraus mitreißende Filme geworden. Ihre Hauptfiguren nehmen die Zuschauer mit in eine Welt, die wir alle kennen und doch aus so weiblicher Perspektive völlig neu entdecken werden. Es ist die Geschichte der großen Liebe in einem weiten Land … (Text: ZDF)

    Im Tal der wilden Rosen auf DVD

    Im Tal der wilden Rosen – Community

    Kat am 23.12.2008: Hallo Leute, am 5. Juni 2009 kommt die vierte DVD zur Reihe raus. Habe mich gerade bei Universium Film erkundigt. Finde die Geschichten einfach toll. Frohes Fest und Guten Rutsch für Euch alle!!! Kat
    annie (geb. 1970) am 20.07.2008: Als ebenfalls Kanada-Fan wüsste ich gerne, wo gedreht wurde. Ich denke, im Moment angeln sie gerade am upper Kananaskis-Lake. Aber kann man das irgendwo genauer nachlesen?
    Eva (geb. 1982) am 26.04.2008: Hallo zusammen! Als großer Kanada-Fan und Fan von Filmen a la Rosamunde Pilcher ist die Reihe "Im Tal der wilden Rosen" für mich natürlich ein Muss. Mittlerweile besitze ich beide DVDs und warte schon sehnsüchtig auf die dritte DVD. -) Mir persönlich haben am besten gefallen "Verzicht aus Liebe" mit Hardy Krüger Jr. und "Herz im Wind" mit Erol Sander. Die vorletzte Verfilmung mit Ralf Bauer fand ich aber auch sehr schön. Ich freue mich schon auf viele weitere Filme dieser Reihe. LG Eva
    Berhard Demir (geb. 1973) am 11.04.2006: BIS ANS ENDE DER WELT hat mir von allen drei Filmen am besten gefallen.Es ist ein so schöner Film! Voller Spannung,Gefühl und eine wunderbare Milieustudie der Siedlerzeit in Canada. Man konnte sich garnicht satt sehen.Ich wünsche mir mehr solcher Filme!
    Claudia (geb. 1978) am 13.03.2006: Dies waren die ersten Pilcher Filme die sah... und ich bin begeistert! Besonders hat es mir der zweite Film angetan: Verzicht aus Liebe mit Hardy Krüger jr.! Hoffe dass dies schon bald wieder einmal im TV kommt oder gar einmal auf DVD zukaufen sein wird.... :-)

    Cast & Crew

    Auch interessant …