Bild: arte
    Rivalen unterm Halbmond – Bild: arte

    Rivalen unterm Halbmond

    F 2001 (L’Algérie des chimères)
    Deutsche Erstausstrahlung: 15.11.2001 arte

    Paris 1836: Die Freunde Hélie Toussaint und Odilon Hubert werden im Rahmen einer militärischen Mission nach Algerien geschickt. Die beiden Idealisten wollen mit dazu beitragen, die abendländische und die arabische Welt miteinander zu versöhnen. Während Hélie als Dolmetscher arbeitet, kämpft Odilon im Militärkrankenhaus von Oran gegen die Cholera. Dabei verliebt er sich in die Krankenschwester Leïla. Aber die brüchige Waffenruhe zwischen den französischen Kolonialtruppen und dem Emir Abdel-Kader zerbricht. Gegen ihren Willen werden Hélie und Odilon in eine kriegerische Auseinandersetzung hineingezogen. Der algerische Unabhängigkeitskrieg, der bis in die 60er Jahre des 20. Jahrhunderts dauerte, ist bis heute eine offene Wunde in der jüngeren französischen Geschichte, vergleichbar mit dem amerikanischen Vietnam-Trauma. (Text: arte)

    Cast & Crew