Lollo Rosso

    Lollo Rosso

    D 1995–1996
    Deutsche Erstausstrahlung: 06.01.1995 WDR

    Live-Jugendmagazin.

    Rebecca Siemoneit-Barum begrüßt deutsche und internationale musikalische Gäste und deutsche Entertainer wie Hella von Sinnen, Herbert Feuerstein, Heintje, Helmut Zerlett, Erich von Däniken und Jürgen Drews. Die Zuschauer können anrufen zu Themen wie Körperkult, Mode für Egozentriker, Sekten oder – mehrfach – Das erste Mal. Außenreporter sind Tamina Kallert, Michael Schmidt, Hannah Dietz, Stefan Planck und Jim Reeves, eine feste Rubrik ist der Wochenrückblick WICHTIG mit Alexander von Eisenhart Rothe sowie Mona Sharma und Bastian Pastewka.

    Die einstündigen Sendungen liefen zunächst freitags nachmittags. Ab 1996 wurde Rebecca Siemoneit-Barum von Kena Amoa abgelöst, und die Sendung wanderte auf den Donnerstag um 17.00 Uhr und wurde abends um 21.15 Uhr noch einmal in einer halben Stunde zusammengefasst. Sechs Folgen wurden Anfang 1996 im Nachtprogramm der ARD wiederholt. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Lollo Rosso – Community

    Theisen Andre (geb. 1958) am 29.08.2005: Hallo,gibt es im Internet oder bei euch ein Foto von KENA AMOA? Danke für eine Antwort. Schöne Grüsse aus Luxemburg. André

    Cast & Crew

    Dies und das

    „Das Call-in-Magazin für junge Leute mit einer Mischung aus Talk, Reportagen und Comedy … “