Lady Cops

    Lady Cops

    CDN 1993–1995 (Sirens)
    Deutsche Erstausstrahlung: 24.04.1996 Das Erste

    Jessie, Molly und Lynn sind „cop-rookies“, Grünschnäbel, wie es im Polizeijargon heißt. Ihr Revier ist der 7. Bezirk in Pittsburgh, Pennsylvania. Keine leichte Gegend für Anfängerinnen, denn um sie herum herrscht der tägliche Ausnahmezustand. „Die Straße“ wird beherrscht vom Drogenhandel, ethnischen Konflikten und Morden. Schichtdienst ist normal, Freizeit die Ausnahme. Und wo bleibt die Unterstüzung eines erfahrenen Kollegen? Die drei Lady Cops halten zusammen – es bleibt ihnen sowieso nichts anderes übrig. (Text: TV Serien 8/1996)

    Lady Cops – Community

    elena munz (geb. 1955) am 30.09.2002: spannung pur

    Lady Cops – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    22-tlg. US-Krimiserie (Sirens; 1993–1995).

    Drei Frauen arbeiten für die Polizei von Pittsburgh. Alle sind gerade frisch dabei und werden von erfahrenen Partnern angelernt. Lynn Stanton (Adrienne-Joi Johnson) ist Amy Shapiro (Ellen Cohen) zugeteilt, Molly Whelan (Liza Snyder) lernt bei Richard Stiles (D. Christopher Judge) und Jessie Jaworski (Jayne Heitmeyer), die Witwe eines Polizisten, bei Dan Kelly (Claude Genest). Buddy Zunder (Tim Thomerson) arbeitet im Innendienst. Er wird kurz vor Ende der Serie erschossen. Lynns bisherige Ausbilderin Amy übernimmt seine Stelle, und Lynn und Jessie werden ein Team. Molly bekommt mit Lyle Springer (Joel Wyner) ebenfalls einen neuen Partner.

    Die 45-minütigen Episoden liefen erst am späten Mittwoch-, dann am späten Donnerstagabend. Die erste Staffel der eigentlich 35-tlg. Serie wurde in Deutschland nicht gezeigt.