Bild: Filmpool
    Kinder bei Sinnen – Bild: Filmpool

    Kinder bei Sinnen

    D 2002
    Deutsche Erstausstrahlung: 25.03.2002 RTL

    ‚Nächstenliebe ist, wenn man erst die Eine liebt und dann die Nächste‘, ‚Man sieht den Frauen an, wenn sie als Mädchen viel geweint haben!‘. Oder: ‚Freundschaft kann man sich nicht kaufen‘: Verblüffend, dass diese Sätze aus Kindermündern stammen können. Kinder nehmen aber bekanntlich kein Blatt vor den Mund. Sie sind entwaffnend ehrlich, in ihren Aussagen ganz spontan und noch absolut unbefangen. Grund genug, Kinder einfach einmal mehr zu Wort kommen zu lassen: In der neuen, täglichen Show ‚Kinder bei Sinnen‘ reden Kinder jetzt über typische Erwachsenenthemen, wie z. B. Geld oder Kunst. Moderiert wird die 30-minütige RTL-Show von Hella von Sinnen. (Text: RTL)

    Kinder bei Sinnen – Community

    juLIE WIELING (geb. 1992) am 16.03.2009: ICH AUCH ICH BIN DIE LINKE AUF DEM BILD DIREKT NEBEN IHREM KOPF ^^
    Lukas (geb. 1990) am 10.09.2005: Ich stand vor der KAmera

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Halbstündige Kinder-Talkshow mit Hella von Sinnen.

    Die Moderatorin sitzt mit drei Kindern zwischen sechs und elf Jahren im Studio und plaudert mit ihnen über Erwachsenenthemen: Eifersucht, Liebe, Geld, Schönheit, Kunst. Sie stellt ihnen so grundsätzliche Fragen wie die, warum die Bösen im Film eigentlich immer hässlich sind, und nimmt ihre Antworten ernst.

    Das erstaunlich leise Konzept, das sich Gisela Marx ausgedacht hatte und das fatalerweise an Kinderquatsch mit Michael erinnerte, kam bei den Zuschauern nicht sofort an, und RTL zeigte keine Geduld: Nach acht von elf gedrehten Sendungen wurde Kinder bei Sinnen abgesetzt. Die Folgen waren 30 Minuten lang und liefen werktags um 17.00 Uhr.