Ida Rogalski

    Ida Rogalski

    Mutter von fünf Söhnen

    D 1969–1970

    Mutter von fünf Söhnen. 13 tlg. dt. Familienserie von Curth Flatow, Regie: Tom Toelle.

    Manche Leute muss man einfach zu ihrem Glück zwingen. Also mischt sich Ida Rogalski (Inge Meysel) hartnäckig in das Privatleben ihrer fünf Söhne Werner (Rolf Schimpf), Thomas (Andreas Mannkopff), Michael (Claus Ringer), Stefan (Walter Ambrock) und Dieter (Jochen Schmidt) ein, die alle längst erwachsen und teilweise nicht einmal mehr die Jüngsten sind.

    Die halbstündigen Folgen liefen in zwei Staffeln in allen regionalen Vorabendprogrammen. Die Titel der ersten fünf Episoden trugen die Namen jeweils eines Sohns, als die Söhne ausgingen, griff man auf schon damals abgedroschene Phrasen wie Aus dem Verkehr gezogen zurück. Eine ähnliche Rolle hatte Meysel kurz zuvor als Gertrud Stranitzki und in jedem anderen ihrer Filme gespielt. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Ida Rogalski auf DVD

    Ida Rogalski – Community

    metzi1703 (geb. 1980) am 09.04.2009: Die Serien "Gertrud Stranitzki", "Ida Rogalski" und "Kinderheim Sasener Chaussee" (alle mit Inge Meysel) gibt es ab dem 29.05.09 auf DVD! (Quelle: ARD ViDEO).
    Marie (geb. 1981) am 16.04.2004: Hallo, ich suche wirklich dringend Folgen von "Ida Rogalski" und von "Lieber Onkel Bill" auf Video! Wäre total super, wenn mir jemand bei der Suche behilflich sein könnte! Liebe Grüße, Marie
    Jörn Tiedemann (geb. 1970) am 29.08.2003: eine der besten deutschen fernsehserien. aber bitte immer in kombination mit "gertrud stranitzki" (der schwester) sehen!!!

    Cast & Crew

    Auch interessant …