Here’s Lucy

    Here’s Lucy

    USA 1968–1974

    Die Witwe Lucy Carter (Lucille Bell) hat alle Hände voll zu tun. Ihre beiden Kinder Kim (Lucie Arnaz) und Craig (Desi Arnaz Jr.) verlangen ihr ebenso viel ab, wie ihr Job bei ihrem Schwager Harry (Gale Gordon), der eine Agentur für die Vermittlung an ganz besondere Arbeitsstellen besitzt.

    Fortsetzung von Hoppla Lucy

    Here’s Lucy auf DVD

    Cast & Crew

    Dies und das

    Lucille Bell hat die Serie als Nachfolgeschow ihrer beliebten Sitcom „Hoppla Lucy“ konzipiert, da sie die Produktionsfirma der Sendung, Desilu Productions, kurz zuvor verkaufte. Sie wollte nicht in einer Sendung mitspielen, die sie nicht besaß. Jedoch blieb die Grundkonstellation gleich – alleinerziehende Witwe, die oft spezielle „Lucy“-Momente produzierte, die vor allem auf Slapstick basierten. Auch zahlreiche Gaststars (u.a. Elizabeth Taylor, Richard Burton, Ginger Rogers) statteten Lucy einen Besuch ab.

    Unterschiede zu „Hoppla Lucy“:

    - Handlungsort Los Angeles statt Danfield, New York

    - Hauptperson erhält neuen Namen

    - Lucy hat zwei Kinder, die von Lucilles tatsächlichen Kindern gespielt wurden