Bild: BR
    Habe die Ehre – Bild: BR

    Habe die Ehre

    D 2014–
    Deutsche Erstausstrahlung: 14.03.2014 Bayerisches Fernsehen

    Viele wollen nach Bayern, auch viele Prominente. Doch völlig unvorbereitet sollte niemand den Weißwurst-Äquator überschreiten. Schließlich ist Bayern ein Land mit großer Tradition und einer erstaunlichen regionalen Vielfalt. Sich da ein bisschen auszukennen, kann nicht schaden. In der Comedy-Talkshow „Habe die Ehre“ werden „mutige Promis“ mit einem nicht ganz ernst gemeinten Eignungstest auf ihre Bayern-Tauglichkeit geprüft.

    Der Reiz der Sendung: So vielfältig wie Bayerns Regionen sind, so vielfältig sind auch die Herausforderungen. Durch die Prüfungen erfahren Gäste und Zuschauer ganz nebenbei, dass Bayern weit mehr zu bieten hat als die bekannten Bayernklischees.

    Gastgeberin der Sendung ist die Kabarettistin Christine Eixenberger. Die 27-jährige Miesbacherin ist eine Neuentdeckung des BR. In der Sendung „Vereinsheim Schwabing“ des Bayerischen Fernsehens hat sie sich im April 2013 erstmals im Fernsehen präsentiert und mit ihrer bayerisch-frechen Art sogleich für höhere Aufgaben empfohlen. Ihr gelingt es, den Promis im Talk private Dinge zu entlocken.

    Eine wichtige Rolle in der Sendung spielt der Kabarettist und Parodist Wolfgang Krebs, der in verschiedene Charaktere schlüpft. Er brilliert unter anderem pro Folge abwechselnd als Ministerpräsident Seehofer oder Ex-Ministerpräsident Stoiber und bewertet die dargebotenen Leistungen der Gäste. (Text: BR)

    Habe die Ehre im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    Fr
    16.12.22:00–22:45BR234.06Bernd Stelter NEU
    22:00–22:45
    Sa
    17.12.02:50–03:35BR234.06Bernd Stelter
    02:50–03:35

    Habe die Ehre – News

    Cast & Crew