Gasthaus zur stillen Einkehr – Community

    Bernd (geb. 1961) am 04.03.2015: Kann mich noch gut an diese Nonsens-Sendung erinnern, von der es nur eine Folge gab und die an einem Freitag-Vorabend im ZDF lief, wohl als Lückenfüller nach dem Ende von Pat & Patachon und dem Start von Dick & Doof. Das Ganze spielte als Studiodekoration in einer Gaststätte, wo Jürgen Feindt den Besitzer spielte. Mit dabei noch Jean Thome als Koch und Fredy Brock als Gast. Es gab verschiedene obskure Situationen, die ich damals als Kind sehr lustig fand.