Fox Busters

    Fox Busters

    Drei ausgefuchste Hennen

    GB 1999–2000 (Foxbusters)
    Deutsche Erstausstrahlung: 12.03.2000 Super RTL

    Die Federn und Pelze fliegen in dieser schnellen, aufgeweckten, pfiffigen und witzigen Serie, in der die Füchse als hinterlistige Schurken durch die letzte Verteidigungslinie des Hofes ausgetrickst werden, einer einzigen Schwadron von Körner spuckenden und Eier bombardierenden Hühnern.

    Fox Busters auf DVD

    Fox Busters – Community

    PietS (geb. 1958) am 14.11.2010: Dies ist eine der gelungensten Serien des britischen Cartoonstudios Cosgrove-Hall , die auch für die Serien , Graf Duckula , Dangermouse, Pinguin-Gang ( Avenger Penguins) und Geschichten aus dem Wacholderwald ( Junipier Jungle ) verantwortlich waren . Am erfolgreichsten waren zwar Graf Duckula und Dangermouse , die aber auch die laufzeitlängsten Serien waren mit weit über 50 Episoden . Allein deswegen dürften schon die kürzeren Serien von Cosgrove-Hall weniger bekannt sein , aber nicht weniger witzig sind . Die Hühner in dieser Serie sind schon sehr witzig und in der nur 13-Teiligen Serie , "Geschichten aus dem Wacholderwald sind spaßige Krähen zu sehen , die ein wenig an "Heckle und Jeckle "von den Terrytoons erinnern . Wäre schön , wenn es diese Serien alle mal auf DVD geben würde , diese hier und vorallem auch " Geschichten aus dem Wacholderwald "
    Herbert (geb. 1952) am 06.02.2009: Red Starfox schrieb, es gäbe die Srie auch in deutscher Übersetzung. Kann mir jemand sagen, wo?
    Red Starfox am 29.12.2005: Eine Zeichentreickslapstickserie vom Feinsten!!!! Die Serie ist sowohl in der deutschen Übersetzung als auch im original perfekt in scene gesetzt und ist ein Vergnügen der Extraklasse...
    DaniMaen am 28.12.2005: Eigentlich ist es unverständlich, dass diese Serie bis heute keinen Kultstatus in D erreicht hat, denn: Die coolen Hühner der Farm, die den zerlotterten Füchsen aus dem Nachbarwald als Ei-Schleudern und einer Menge "ausgefuchster" Tricks ordentlich einheizen, haben es faustdick hinter den Ohrenscheiben und außerdem jederzeit einen lässigen Spruch auf den Lippen (dem Schnabel). Teilweise einfach nur unterhaltsam und aufheiternd, teilweise zum Piepen komisch, generell empfehlenswert für jeden, der auf witzige Cartoons steht und auch vor etwas anspruchsvolleren Kinderserien nicht zurückschreckt.

    Dies und das

    26 x 11 Minuten Zeichentrickanimation des Senders ITV (Erstausstrahlung September 1999).

    „Foxbusters“ gewann 2000 einen „British Animation Award for Best Children’s Series“ und einen „BAFTA award for Best Children’s Animation“.

    Die Geschichten basieren auf dem Buch des Bestseller-Autors, Dick King-Smith („Babe“).

    (DaniMaen)