Fernsehfilm in 2 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 26.03.1989 ZDF

    Zurzeit der Hexenverfolgung findet der junge David Arbeit in einem Salzbergwerk, das der katholischen Kirche gehört. Da das Bergwerk nur geringe Erträge einbringt, schickt der Fürsterzbischof den geistlichen Kommissar Pürckmayer zur Kontrolle zu Dekan Sölln, dem das Bergwerk unterstellt ist. David will Sölln helfen und die Salzförderung steigern. Dies gelingt ihm mit Hilfe von Sprengstoff. Beim Sprengen entdeckt er einen im Salz konservierten „Urmenschen“. Für die ängstliche Bevölkerung und den Kommissar Pürckmayer steht damit fest, dass es im Bergwerk mit dem Teufel zugeht und David mit ihm verbündet ist. (Text: 3Sat)

    Der Mann im Salz – Kauftipps

    Cast & Crew