Deutsche Erstausstrahlung: 25.01.1976 ZDF

    13 tlg. dt. tschechoslowak. Serie von Sibylle Rausch und Alf Tamin nach dem Roman von Alexander Roda Roda, Regie: Thomas Fantl.

    Ein uneheliches Kind? Die Dorfbevölkerung ist entsetzt. Und die männlichen Dorfbewohner fragen sich, wer der Vater ist: Pope Pera (Vladimír Mensik), Schulze (Josef Somr), Krämer (Lubomír Kostelka), Schreiber (Vladimir Salax), Radoje (Jirí Cisler), Rista (Zdenek Kryzánek), oder wer? Das Baby wird rumgereicht, und jeder nennt es, wie er will.

    Die einzelnen Folgen dauerten 60 Minuten. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Cast & Crew