Deutsche Erstausstrahlung: 07.10.2000 RTL

    Castingshow mit Miriam Pielhau, die die Entwicklung einer jungen Pop-Gruppe vom Casting der Musiker und Musikerinnen über den Namen der Band bis hin zum Erscheinen ihrer ersten Single begleiten wollte. Aus 15 Nachwuchsmusikern konnten die Zuschauer für jedes zu besetzende Instrument der Band per Telefonanruf seine Favoriten bestimmen. Auch wie es danach weitergeht – wie die Band zum Beispiel heißen soll, welches Layout das Cover ihrer ersten CD bekommt, wie der Videoclip aussehen soll – bestimmten die Zuschauer von Woche zu Woche selbst.

    Der frühe Versuch, Castingshow mit Soapelementen zu vermischen kam bei den Zuschauern nicht an und RTL beließ es bei 8 von 10 geplanten Folgen, wobei die Moderatorin bereits bei der 5. Folge freiwillig ausstieg.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Interaktive Casting-Doku-Soap.

    Die Serie begleitete die Entwicklung einer jungen Popgruppe vom Casting der Musiker und Musikerinnen bis hin zum Erscheinen der ersten Single. Dabei war die Entwicklung während der Ausstrahlung noch in vollem Gange, und die RTL-Zuschauer trafen per Telefonabstimmung alle wichtigen Entscheidungen: Sie stimmten nicht nur über den Namen der Band oder ihre CD-Cover ab, sondern schon vorher über jedes einzelne Bandmitglied.

    Miriam Pielhau moderierte vier Sendungen lang, dann wurde das Format umgebaut und nach vier weiteren gekippt. Jede Ausgabe war 45 Minuten lang und lief weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit am Samstagnachmittag. Zehn Sendungen waren geplant.