Arabella Night

    Arabella Night

    D 1996–1997
    Deutsche Erstausstrahlung: 26.02.1996 ProSieben

    In einer alten Ismaninger Fabrikhalle stellt Arabella Kiesbauer eine bunte Themenpalette vor. Gäste sind normale Bürger und Prominente. Angereichert wird der Showtalk mit Filmclips, Comedy-Einlagen sowie Meinungsumfragen. Per Telefon, Fax oder Internet kann sich der Zuschauer zu Hause einschalten.

    Arabella Night – Community

    alexander müssing (geb. 2017) am 03.08.2015: Hallo ich war mal als Hauptgast bei Arabella Night live wegen Motorengeräusche und ich saß bei Frau Kisbauer vorne und in einem Amerikanischen Pick up habt Ihr davon noch eine DVD wäre nett wenn Ihr euch melden würdet. Gruss Alexander Müssing
    Ich (geb. 1978) am 11.03.2009: Es gab da doch mal ne Folge wo sie und (ich glaub sie hieß" Ina Werner jeweils auf nem Typen, der auf allen vieren kniete, saßen. Das fand ich ziemlich geil. Aber nur die Ina Werner dabei. Das würd ic h gern nochm mal sehen.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Wöchentliche Late-Night-Show mit Arabella Kiesbauer.

    Sie war eine Mischung aus Comedy, Filmclips und Talk mit Prominenten und unprominenten Gästen. Vor allem aber war sie eine Fortsetzung des Nachmittagstalks mit den gleichen Mitteln. Was, Andy, du hast noch nie mit einer Frau geschlafen? – Nein, sagt Andy, aber mit mehreren Vierbeinern, und die haben auch kein Problem damit: Pferde sind polygam, das bin ich auch.

    Die Show lief montags um 23.00 Uhr.