14 tlg. dt. Schulserie von Horst Pillau nach dem Buch von Leo Lehmann.

    Alltag an einer Schule: Die Lehrer kämpfen nicht nur darum, die Schüler vom Sinn des Unterrichts zu überzeugen, sondern auch untereinander – um die richtige Pädagogik und die beste Position in der Hierarchie. Zum Kollegium gehören Herr Krebs (Alexander May) und Fräulein Linn (Kornelia Boja), die ein Verhältnis anfangen, Fräulein Thomas (Susanne Beck), die sich wegen ihres Sexualkundeunterrichts verteidigen muss, Frau Hammerschmidt (Irmgard Först), Herr Döring (Alexis von Hagemeister), Herr Kramer (Peter Oehme), Herr Dressler (Ulrich von Dobschütz) und Rektor Herrmann (Günther Sauer).

    Die halbstündigen Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)