Bild: ZDF/Christina Haas/Alexandra Brückner
    Abgefahren – auf vier Rädern Richtung Wüste – Bild: ZDF/Christina Haas/Alexandra Brückner

    Abgefahren – auf vier Rädern Richtung Wüste

    D 2010
    Deutsche Erstausstrahlung: 12.07.2010 ZDF

    Zwölf Teams, ein Gedanke: 7000 Kilometer fahren, um Waisenkinder in Mauretanien zu unterstützen – eine Reise durch Höhen und Tiefen.

    Mit vorwiegend alten Mercedes Benz geht es über Frankreich, Spanien, Marokko und Mauretanien bis in den Senegal – und das alles in nur drei Wochen. Für Rallyeorganisator Florian, Arzt Jürgen und Kurierfahrer Hubert startet die Reise in Würzburg. Team K-Dema im quietschbunten Bus, das Chaos-Team aus Erfurt und zwei Mädels im aufgepimpten Wacken-Mobil sind ihnen dicht auf den Fersen. Insgesamt 22 Teilnehmer aus ganz Deutschland, die unterschiedlicher nicht sein könnten, stellen sich dieser Herausforderung. Schon Wochen vor der Abfahrt gilt es, Beruf und Rallyevorbereitungen unter einen Hut zu bringen und die Fahrzeuge wüstentauglich zu machen.

    Geschwindigkeit ist Nebensache, die Autos müssen ankommen, egal in welchem Zustand. Ziel ist es, sie in Mauretaniens Hauptstadt Nouakchott zu verkaufen. Der komplette Erlös soll persönlich an zwei mauretanische Waisenhäuser übergeben werden. Autopannen und schweißtreibende Reparaturarbeiten bleiben nicht aus. Sandstürme können die Fahrt erschweren. Aber auch flammende Farben und fremdartige Gerüche sind ständige Begleiter dieser Reise durch die einzigartige Landschaft Nord-Afrikas … (Text: ZDF)

    Cast & Crew