Zwischenstationen
    D 1973
    Deutsche ErstausstrahlungZDF
    5 tlg. dt. Fernsehspielreihe der katholischen Redaktion Kirche und Leben. Sie greift in abgeschlossenen Episoden Konfliktsituationen auf, in denen sich Menschen vor tief greifende persönliche Entscheidungen gestellt sehen. Es geht um Krankheiten, Sucht, Gewalt und Verzweiflung.Die 45 Minuten-Folgen liefen alle vier Wochen montags um 19:30 Uhr. Wechselnde Darsteller spielten die Hauptrollen. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Zwischenstationen – Community

    • am

      Als Kind sah ich abends vor acht mal die Folge einer Reihe (eine halbdokumentarische Problemserie), in der ein kleiner Junge von seinem betrunkenen Vater totgeschlagen wurde. Die Szene spielte sich zwar nur im Off ab, hat mich damals aber sehr schockiert und ich war einige Tage davon ziemlich betroffen und still. -  Ich weiß den Titel nicht mehr. Könnte es diese Reihe (Zwischenstationen) gewesen sein? Vielleicht erinnert sich jemand.

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Zwischenstationen im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…