13 Folgen, Folge 1–13

    • Folge 1

      Auf der Suche nach Nüssen geraten Tiffel und Taffel in den Wald und sehen eine weiße Eule. Zuhause erfahren sie vom Großvater, dass ihnen Fara, die Schutzherrin des Waldes, begegnet ist. Obwohl es ihnen eigentlich verboten ist, in den Wald zu gehen, machen sich die Kinder am nächsten Tag heimlich wieder auf die Suche nach Fara… (Text: KiKA)

    • Folge 2

      Ein Fuchs ist auf die Insel gespült worden, und die Wichtel verschanzen sich aus Angst vor dem Raubtier in ihrem Dorf. Nicht so Tiffel und Taffel: Sie sorgen sich um eine kranke Hasenmutter mit ihren Kindern und verlassen heimlich das Haus. Als sie im Kaninchenbau vom Fuchs überrascht werden, scheint die Situation ausweglos. Doch Tiffel hat eine Idee… (Text: KiKA)

    • Folge 3

      Im Dorf soll eine Hochzeit gefeiert werden. Tiffel und Taffel wollen das Brautpaar mit einer Hochzeitskutsche überraschen und schmücken einen alten Holzkarren mit Gänseblümchen. Doch noch bevor das Traummobil zum Einsatz kommt, passiert dem Igel ein Missgeschick… (Text: KiKA)

    • Folge 4

      Taffel träumt vom Fliegen. Auch eine Bauchlandung mit einem Paar selbstgemachter Flügel kann ihn nicht von seinem Wunsch abbringen. Als er in einem Baum ein Flughörnchen entdeckt, ist er fasziniert. Dieses seltsame Wesen will er unbedingt näher kennenlernen. (Text: KiKA)

    • Folge 5

      Seit Tiffel von einer Schlange angegriffen wurde, traut sie sich nicht mehr aus dem Haus. Nicht einmal das Lichterfest kann sie locken, obwohl sie dafür extra eine Geisterfigur gebastelt hat. Da hat Taffel eine Idee: Eben dieser Geist wird dafür sorgen, dass seine Schwester doch noch am Fest teilnehmen kann. (Text: KiKA)

    • Folge 6

      Tiffel und Taffel machen zusammen mit ihrem Vater Krischan einen Kanuausflug. Sie lernen den Eisvogel Schnapp kennen, begegnen einem Dachs und fahren Stromschnellen hinunter. Als Krischan aussteigt, um einem Freund zu helfen, löst sich durch Taffels Leichtsinn das Kanu vom Ufer und treibt mit den Zwillingen davon. (Text: KiKA)

    • Folge 7

      Tiffel, Taffel und ihre Freunde dürfen die Nacht in ihrem Baumhaus am Fluss verbringen. Als ihre Väter sie in Gespensterverkleidung erschrecken wollen, werden sie von den Kindern selbst hereingelegt. Am nächsten Tag zieht ein schwerer Sturm auf. Sie eilen nach Hause ins Dorf, wo man sich vor dem kommenden Unwetter absichert. Als es vorüber ist, interessiert die Kinder nur eins: Hat ihr Sommerhaus den Sturm überstanden? (Text: KiKA)

    • Folge 8

      Hanna soll beim großen Herbstkonzert das Flötensolo spielen. Doch bei einem Streit zwischen Tiffel und Taffel fällt ihre Flöte runter und ist verschwunden. Hanna schickt die Kinder zu ihrem Flötenlehrer, um Ersatz zu beschaffen. Doch auch die neue Flöte geht verloren. (Text: KiKA)

    • Folge 9

      Tiffel und Taffel entdecken im Wald einen magischen Pilzkreis und werden von den guten Pilzgeistern ins Mapo-Mapo-Land gezaubert. Dort gefällt es ihnen so gut, dass sie die Warnung ihres Großvaters vergessen: Wer zu lange in Mapo-Mapo bleibt, fällt in die Hände der bösen Pilzkobolde. (Text: KiKA)

    • Folge 10

      Wie jedes Jahr verkleiden sich Tiffel, Taffel und ihre Freunde zum Erntedankfest als Kürbisgeister und spuken zu Ehren des Erdgeistes Orum durch das Dorf. Als sie auf einen einsamen Waldweg kommen, sieht Tiffel plötzlich eine leuchtende Gestalt. (Text: KiKA)

    • Folge 11

      Oma Melina ist schwer krank. Auch der Arzt ist ratlos. Verzweifelt schreiben Tiffel und Taffel einen Brief an Orum, den Erdgeist, und bitten ihn um Hilfe. Zuhause warten sie gespannt auf eine Reaktion. Wird Orum sie besuchen kommen? (Text: KiKA)

    • Folge 12

      Tiffel, Taffel und ihre Freunde spielen in einem abgelegenen Lagerraum des verschneiten Dorfes Verstecken. Als Tiffel und Taffel sich hinausschleichen, verschüttet eine Lawine den Rückweg. Frierend versuchen die Kinder, durch den tiefen Schnee den Weg nach Hause zu finden. Da werden sie von einem hungrigen Adler angegriffen. (Text: KiKA)

    • Folge 13

      Der Schwan Barbo verliert bei einem Unfall ein Bein und wird von Familie Krockel wieder aufgepäppelt, damit er kräftig genug für den Flug in den Norden ist. Doch als sich die Schwäne auf die Reise machen, bleibt Barbo allein zurück. Wird er es schaffen, den anderen noch zu folgen? (Text: KiKA)

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Tiffel & Taffel im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…