zurückLangversionen, Folge 1–2

    • Folge 1

      Viele Tiere haben die halbe Welt umrundet, um am Ende der Reise im Südwesten ihren Nachwuchs zubekommen. Die Dokumentation begleitet Tiere aus dem Südwesten auf ihren Weltreisen, bei der Aufzucht ihrer Jungen bis zu dem Moment, in dem sie sich wieder auf den Weg machen. Die Zuschauer erleben Geschichten von Weißstörchen, die zwischen Afrika und den Rheinauen ein ewiges Pendlerleben führen. Sie begleiten junge Füchse, Hasen und Biber im ersten Sommer ihres Lebens. Und sie erfahren, warum Geier nicht in die Wüste gehören – sondern in den Südwesten. (Text: SWR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 29.05.2014 SWR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Folge 2

      Die Dokumentation taucht ein in den tierischen Winter im Südwesten – vom ersten Frost im Spätherbst bis zur Schneeschmelze im Frühjahr. Wie überleben die Tiere im Südwesten den Winter? Welche Strategien haben Luchs, Wolf, Biber & Co entwickelt, um nicht zu erfrieren? Wie erleben junge Wildkatzen den ersten Schnee ihres Lebens? Was macht Mücken frostsicher? Und wieso kommen einige Zugvögel im Winter in den Südwesten, während andere das Weite suchen? Wie geht es den Störchen an Weihnachten im Senegal? Und warum kommen sie immer wieder zurück, obwohl manchmal noch Schnee liegt? Die Zuschauer erleben, wie Wildkatzen auf kurzen Beinen im meterhohen Schnee auf die Jagd gehen; wie Eisvögel ein paar Meter Bach eisfrei halten, damit sie unter Wasser jagen können; wie junge Wildschweine unter dem Schnee nach Eicheln suchen – und wie Biber die kalte Jahreszeit im eiskalten Wasser überleben. (Text: SWR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 24.12.2014 SWR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Tierisch wild im Südwesten im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …