• Tage des Überlebens

      Dokumentation in 3 Teilen
      Deutsche Erstausstrahlung: 19.05.1975 ARD

      Dreiteilige Reihe, die sich aus Spielszenen, Interviews und dokumentarischen Filmmaterial zusammensetzte und sich mit Deutschland nach 1945 – von der Kapitulation bis zur Berliner Blockade – beschäftigte.

      Cast & Crew

      Dies und das

      Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

      4-tlg. dt. Doku-Drama von Henric L. Wuermeling.

      Die Reihe rekonstruiert durch eine Mischung aus historischem Filmmaterial, Interviews und nachgestellten Szenen die Situation im Nachkriegsdeutschland ab der deutschen Kapitulation 1945. Sie befasst sich mit der Unklarheit über den weiteren Weg Deutschlands und der Angst vor einem neuen Krieg, behandelt das Münchner Treffen, die Nürnberger Prozesse und die Berliner Blockade bis zur Währungsreform und den Beginn des Kalten Krieges.

      Jede Folge dauerte 45 Minuten.

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Tage des Überlebens im Fernsehen läuft.