zurückFolge 25weiter

    • 25. Stars: Leonard Bernstein

      Folge 25

      Peter Rosen zeichnet in „Leonard Bernstein: Reflections“ ein einfühlsames Porträt des Musikers und Menschen Leonard Bernstein. Er begleitet den Künstler bei Proben und Konzerten in Tel Aviv, folgt ihm in die New Yorker Carnegie Hall, in der Bernstein 1943 sein legendäres Debüt als Dirigent gab, und besucht ihn in seiner Wohnung im Herzen New Yorks, hoch über dem Central Park, wo Leonard Bernstein offen und sehr persönlich über sein Leben und seine Arbeit spricht. Selten hat der schöpferische Geist eines Menschen das musikalische Bewusstsein einer Ära so stark beeinflusst. Leonard Bernstein (1918 bis 1990) war sowohl ein erfolgreicher Komponist und Dirigent als auch ein begnadeter Vermittler und Lehrer. Die ungezwungene Freude seiner Broadway-Hits, das spirituelle Streben in seinen Orchesterwerken, die Intensität und Lebhaftigkeit seiner Arbeit als Dirigent, machten Bernstein zu einer zentralen Figur der Musikwelt des 20. Jahrhunderts. In der Dokumentation „Leonard Bernstein: Reflections“ spricht er in unnachahmlich offener und bildhafter Sprache über seine Kindheit in Boston, seine musikalischen Lehrjahre in Harvard sowie am Curtis Institute und den Einfluss, den grosse Meister wie Fritz Reiner, Dimitri Mitropoulos und Serge Koussevitzky auf ihn hatten. Ein geistreiches Nachdenken und Philosophieren – etwa auch über die Bedeutung tonaler Musik und das Wesen des kreativen Schöpfungsprozesses. (Text: SRF)

      Original-Erstausstrahlung: So 17.10.2010 SF 1
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Sendetermine

       So 17.10.2010
      23:15–00:15
      23:15–SF 1
      evt. ältere Sendetermine sind noch nicht erfasst

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Stars im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …