• Spuiten en Slikken

      Original-Erstausstrahlung: 10.10.2005 BNN (Niederländisch)

      „Spuiten en Slikken“ ist eine Mischung aus Dokumentation und Talkshow, die sich mit den Themen Drogen und Sexualität befasst. Wöchentlich werden Gäste in die Sendung eingeladen, mit denen über ein bestimmtes Thema diskutiert wird. Dabei werden anhand kurzer Dokumentationen subjektive Drogenerfahrungen des Co-Moderators Filemon Wesselink dargestellt (so konsumiert dieser Drogen wie z.B. Ecstasy, Marihuana oder auch Kokain) und schildert sein Empfinden. Sowohl die Sendung an sich als auch die Gespräche werden von Sophie Hilbrand moderiert.

      Cast & Crew

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Spuiten en Slikken im Fernsehen läuft.