Deutsche Erstausstrahlung: 02.10.1983 ZDF
    Originalsprache: Französisch

    6 tlg. kanad. frz. Dramaserie von Gilles Carle (Buch und Regie) nach dem Roman von Roger Lemelin (Les Plouffes; 1981).

    Geschildert wird das Leben der sechsköpfigen Arbeiterfamilie Plouffe in Québec zu Beginn des Zweiten Weltkriegs: Vater Théophile (Emile Genest), Mutter Joséphine (Juliette Huot) und die Kinder Ovide (Gabriel Arcand), Guillaume (Serge Dupire), Napoléon (Pierre Curzi) und Cécile (Denise Filiatrault).

    Die Folgen waren je eine Dreiviertelstunde lang und liefen sonntags um 18.15 Uhr. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Sechs Sommer in Quebec im Fernsehen läuft.