Staffel 1, Folge 12a

    • 12. Der einzig wahre Sprocket (The Real Sprocket)

      Staffel 1, Folge 12a

      Ricky soll einen Farmerssohn spielen, aber ihm fehlt das nötige Gespür für die Feinheiten des Landlebens. Deshalb erhält er die Gelegenheit, eine Woche auf dem Bauernhof von Leonards Cousin Leroy und dessen Frau Hunny zu verbringen. Im Gegenzug nimmt Familie Sprocket Leroys Sohn Ronald bei sich auf. Ricky muss auf der Farm hart arbeiten, wofür er denkbar ungeeignet ist. Sein Onkel ist von Rickys Schwäche in praktischen Dingen tief enttäuscht – aber der Junge will ihm unbedingt beweisen, dass man auch mit anderen Talenten ein „wahrer Sprocket“ sein kann. Derweil bleibt Landei Ronald vom Leben in der Großstadt nicht ganz unberührt. Als er zu seinen Eltern zurückkommt, hat er sich nicht nur an das bequeme Leben mit Pizzaservice und spätem Aufstehen gewöhnt, sondern auch ein lukratives Filmangebot in der Tasche – sehr zum Missfallen von Leroy und Hunny. (Text: nickelodeon)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 16.05.2008Nick

    Sendetermine

    Do 29.03.2012
    12:07–12:17
    12:07–
    Mo 19.03.2012
    11:51–12:12
    11:51–
    So 11.03.2012
    14:43–15:04
    14:43–
    Di 06.03.2012
    12:23–12:34
    12:23–
    Fr 16.05.2008
    10:45–10:59
    10:45–
    NEU

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Ricky Sprocket im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…