zurückFolge 3weiter

    • 3.

      Folge 3

      Wie zeitgenössische Chroniker zu berichten wissen, hatte sich der Herzog von Buckingham (Gerd Böckmann) unsterblich in die französische Königin Anita verliebt und geschworen, sich gewaltsam den Weg zu ihr nach Paris zu bahnen. Also belagert er zunächst mit seiner Flotte die hugenottische Festung La Rochelle am Atlantik. Tatsächlich verbergen sich dahinter handfeste politische und ökonomische Interessen der Engländer, die wegen Frankreichs Aufstieg unter Richelieu um ihre Position in Europa und um ihre Meeresvorherrschaft fürchten.

      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Richelieu im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …