Nix für ungut!
    D 2009–2010
    • 63 Folgen
    Deutsche ErstausstrahlungBayerisches Fernsehen
    Das Bayerische Fernsehen lässt eine alte Tradition wieder neu aufleben: In dem kabarettistisch, satirischen Wochenrückblick „Nix für ungut!“ lässt jeweils ein namhafter Kabarettist ab dem 24. April jeden Freitag um 21:40 Uhr kurz und knapp die wichtigen Themen der Woche noch einmal Revue passieren. Beliebte und bekannte Gesichter der bayerischen Kabarett-Szene schlüpfen dafür abwechselnd in Rollen aus dem Mitarbeiter-Biotop einer öffentlich-rechtlichen Anstalt.
    Das Ensemble: der Fernsehpförtner Fonsi alias Christian Springer, eine Gewandmeisterin alias Monika Gruber sowie ein Fernseh-Requisiteur alias Helmut Schleich. Ein Kantinen-Koch alias Karsten Kaie sowie ein Verwaltungsangestellter alias Matthias Egersdörfer ergänzen als fränkische Kabarettisten das Quintett. Jeweils freitags warf von 1984 bis 1994 Fernseh-Pförtner Alois Baierl alias Hans Brenner mit scharfer Zunge einen Blick aufs Weltgeschehen sowie auf ganz alltägliche Geschichten. (Text: BR)

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Nix für ungut! im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…