„Wer hat Sara ermordet?“: Netflix bestätigt schnelle Fortsetzung

    Mexikanische Dramasoap mit weiteren Episoden im Frühjahr

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 30.03.2021, 11:50 Uhr

    „Wer hat Sara ermordet?“: Alex (Manolo Cardona) und Elisa (Carolina Miranda) – Bild: Netflix
    „Wer hat Sara ermordet?“: Alex (Manolo Cardona) und Elisa (Carolina Miranda)

    Nur wenige Tage nach dem internationalen Netflix-Start hat der Streaming-Anbieter nun bereits eine Fortsetzung von „Wer hat Sara ermordet?“ angekündigt. Die mexikanische Dramasoap wird sich bereits am 19. Mai mit der zweiten Staffel zurückmelden.

    Die erste Staffel besteht aus zehn Folgen und erzählt die Geschichte von Alex Guzmán (Manolo Cardona). Nach 18 Jahren wird er aus dem Gefängnis entlassen und verfolgt zielstrebig nur einen Plan: herauszufinden, wer seine Schwester Sara (Ximena Lamadrid) getötet hat. Ihm wurde das Verbrechen damals angehängt, wofür er die Familie Lazcano verantwortlich macht.

    Auf der Suche nach der Wahrheit stößt Alex aber auf sehr viel gefährlichere Dinge, als er sich je hätte vorstellen können. Trotz aller Vorsicht verliebt er sich in Elisa (Carolina Miranda), die Tochter seines Hauptverdächtigen. Schon bald zeigt sich, dass Saras Geheimnisse das größte Hindernis auf der Suche nach der Wahrheit sind.

    Hinter der Serie steht das Produktionsstudio Perro Azul („Kriminalfall“, „El Chapo“) Die Drehbücher stammen von José Ignacio Valenzuela, Regie führen David „Leche“ Ruiz, Carlos Bolado und Poncho Pineda.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen