Wegen Warnstreik: „Domian live“ entfällt heute

    Sendung wird am Samstag nachgeholt

    Glenn Riedmeier – 15.11.2019, 16:40 Uhr

    Jürgen Domian

    Vor einer Woche ist Jürgen Domian mit seiner neuen Sendung „Domian live“ auf Sendung gegangen. Heute sollte eigentlich die zweite Ausgabe zu sehen sein – doch dazu kommt es nicht. Wegen des heute stattfindenden Warnstreiks im WDR muss die Sendung gezwungenermaßen entfallen. Es gibt allerdings bereits einen Ausweichtermin: Die zweite Folge läuft nun stattdessen am morgigen Samstag, 16. November, um 23:15 Uhr. Am heutigen Freitag wird als Ersatz um 23:30 Uhr der Mitschnitt des Bühnenprogramms „Domian redet“ von Anfang 2018 wiederholt.

    Dies teilte Jürgen Domian höchstpersönlich auf seiner Facebook-Seite mit:



    Hintergrund ist ein seit Monaten andauernder Tarifstreit, der bereits in den vergangenen Wochen immer wieder zu Ausfällen einzelner Sendungen im Programm geführt hat. Auch die WDR-Nachmittagssendung „Hier und heute“ ist am heutigen Freitag entfallen. Die WDR-Mitarbeiter streiken heute zum wiederholten Mal für mehr Geld und freie Tage. Rund 70 Mitarbeiter des WDR haben sich in Essen vor dem Studiohaus in der Innenstadt getroffen und wurden von Kollegen aus Dortmund und Duisburg unterstützt.

    Zu dem Warnstreik hatte die Gewerkschaft ver.di aufgerufen, die eine Anpassung des Tarifs an die Gehaltsentwicklungen des öffentlichen Dienstes fordert. Die bisherigen Sondierungsgespräche haben noch „nicht wie erwartet zu einer Bewegung seitens der Sender geführt“, weshalb es heute zu einem erneuten Streik gekommen ist. Die nächste Verhandlungsrunde ist für kommenden Dienstag geplant.

    Anlässlich des Starts von „Domian live“ haben wir ein ausführliches Interview mit dem Nighttalker geführt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1962) am melden

      Die gibbet dann erst heute…
        hier antworten
      • am via tvforen.demelden

        Ich streike heute auch, es gibt zu Abend nur halbes Brötchen mit Leberwurst und Schwarzbrot mit Nüssen.

        Ätsch.
        • am via tvforen.demelden

          Was machst du mit der anderen Hälfte des Brötchens?
        • am via tvforen.demelden

          Die ist natürlich auch mit Leberwurst und Schwarzbrot ;-))

      weitere Meldungen