Weddingplaner Froonck Matthée kürt „Die schönste Braut“

    Neue Doku-Soap am VOX-Nachmittag

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 22.08.2019, 16:08 Uhr

    Hochzeitsexperte Frank „Froonck“ Matthée – Bild: TVNOW
    Hochzeitsexperte Frank „Froonck“ Matthée

    Frank bzw. Froonck Matthée ist vermutlich der bekannteste, in jedem Fall aber der schillerndste Hochzeitsplaner Deutschlands. Nachdem er bei VOX bereits seit 2012 als Experte bei „4 Hochzeiten und eine Traumreise“ zu sehen ist, erhält er demnächst ein weiteres neues Format bei dem Kölner Sender: Ab dem 16. September sind montags bis freitags um 16.00 Uhr vorerst 20 Folgen von „Die schönste Braut“ zu sehen.

    In der neuen Doku-Soap treten vier Frauen in einem Schönheitswettbewerb „ganz in Weiß“ gegeneinander an. Montag bis Donnerstag verwandelt sich je eine der vier Kandidatinnen in die Braut ihrer Träume: Zusammen mit ihrer Shoppingbegleitung sucht sie ihr perfektes Brautkleid und das passende Paar Schuhe in ihren Wunschgeschäften aus. Anschließend folgt ein Besuch beim Friseur, der die Braut in spe nach ihren Vorgaben stylt und ein Make-up aufträgt.

    Die jeweiligen drei Konkurrentinnen beobachten und kommentieren das Geschehen. Sie bewerten die Leistung in den Kategorien Brautkleid, Schuhe, Styling und Verwandlung mit jeweils 1 bis 10 Punkten. Die Punkte für die Verwandlung werden erst am Freitag, dem großen Finaltag, bekanntgegeben, wenn alle Kandidatinnen im märchenhaften Schloss Ehreshoven aufeinandertreffen und sich zusammen mit ihrer Shoppingbegleitung das Video ihrer eigenen Verwandlung ansehen – mitsamt der Reaktionen und Punkte ihrer Mitstreiterinnen. Zum krönenden Abschluss finden sich alle Frauen in ihrem Brautlook vor dem magischen Spiegel zusammen, der die Siegerin der Woche auflöst. Doch nur eine kann am Ende „Die schönste Braut“ werden und das Preisgeld von 3000 gewinnen.

    Froonck Matthée fungiert als Moderator der Brautschau und wird die Bräute am Finaltag im Schloss in Empfang nehmen. Produziert wird „Die schönste Braut“ von der ITV Studios Germany GmbH.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen