Wann kommt die zweite Staffel der „Titans“ zu Netflix?

    UK-Premiere für Januar angekündigt

    Bernd Krannich – 09.12.2019, 13:15 Uhr

    Poster zum US-Start der zweiten Staffel von „Titans“

    Fans der Superhelden-Serie „Titans“ warten auf die Fortsetzung der Abenteuer des Ex–Robin Dick Grayson (Brenton Thwaites) und seiner Mitstreiter – den Auftakt gab es vor elf Monaten. Während es in Deutschland noch keine Verlautbarung zur Veröffentlichung durch den Streaming-Dienst gibt, hat Netflix in Großbritannien angekündigt, dass die zweite Staffel der Serie am 10. Januar 2020 kommen soll. Außerhalb der USA läuft „Titans“ als Netflix Original, und bei denen erfolgt die Premiere in aller Regel weltweit zum selben Datum, so dass man sich den Termin wohl auch in Deutschland schon mal notieren kann.

    Update: Mit der Veröffentlichung des Programms für Januar 2020 hat Netflix bestätigt, dass die zweite Staffel von „Titans“ auch in Deutschland am 10. Janaur 2020 verfügbar sein wird.

    „Titans“ dreht sich um junge „Superhelden“, die noch nach ihrem Platz im Leben suchen. In der Serie sammelt sich eine Gruppe um den ehemaligen Robin Dick Grayson, Batmans früherer Protegé und Sidekick. Der hatte seinem Mentoren den Rücken gekehrt und war als Polizist nach Chicago gegangen. Dort kreuzte er den Weg der geheimnisvollen Rachel Roth (Teagan Croft), die über mysteriöse Kräfte verfügt und von ebenfalls mysteriösen Verfolgern gehetzt wird.

    Auf ihrer Suche nach Antworten hatten Dick und Rachel noch den Formwandler Gar (Ryan Potter) und die unter Amnesie leidende Kory Anders (Anna Diop) aufgelesen. Die erste Staffel endete mit der Konfrontation der Truppe mit den Geheimnissen um Rachels Herkunft und ihre Verfolger.

    Nachdem diese Konfrontation zu Beginn der zweiten Staffel fortgesetzt wird, versucht Dick die Ausbildung seiner Begleiter voranzutreiben. Zu denen hat sich sein Nachfolger als Robin gesellt, Jason Todd (Curran Walters; nun Hauptdarsteller). Zu Beginn seiner neuen Mentoren-Tätigkeit setzt sich Dick auch mit seinem eigenen Mentoren Bruce Wayne (Iain Glen) auseinander. Anschließend bezieht Dick mit den anderen das frühere Haupt- und Trainingsquartier der alten Titans in San Francisco. Dabei hadert Dick auch mit den damaligen Geschehnissen aus der Zeit, als er dort mit Donna Troy aka Wonder Girl (Conor Leslie), Dawn Granger aka Dove (Minka Kelly) und Hank Hall aka Hawk (Alan Ritchson) zusammen trainierte.

    Das wird intensiviert, als zwei Gegner der damaligen Titans wieder auftauchen: Dr. Arthur Light (Michael Mosley) und Slade Wilson (Esai Morales), mit denen die Titans sich damals ein tödliches Duell lieferten … 

    In den USA hat Streaming-Dienst DC Universe die zweite Staffel von „Titans“ zwischen September und Ende November veröffentlicht – nachdem die finale Episode der ersten Staffel zur zweiten transferiert wurde, kam die Staffel auf 13 Folgen. In den USA wurde auch schon eine dritte Staffel der Titans bestellt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen