VOX verabschiedet Xavier Naidoo mit „Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert“ und Doku

    Scheidender Moderator geht vor Weihnachten zum letzten Mal auf Sendung

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 09.11.2016, 16:15 Uhr

    „Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert“ – Bild: VOX / Markus Hertrich
    „Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert“

    Nach drei Staffeln nimmt der bisherige Moderator von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ seinen Abschied, Xavier Naidoo (wunschliste.de berichtete). Zu Weihnachten versammelt er zum Abschluss die Mitwirkenden der dritten Staffel der Musiksendung für eine im Zeichen des Festes stehende Sonderausgabe: „Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert“. Das wird am 20. Dezember um 20.15 Uhr bei VOX gezeigt. Im Anschluss hat der Sender ab 23.15 Uhr zu Naidoos Abschluss noch die knapp 90-minütige Doku „Xavier Naidoo – Meine Tauschkonzerte“ im Programm.

    Mit „Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert“ will der Sender auf die Feiertage einstimmen. entsprechend tragen die Teilnehmer Nena , Wolfgang Niedecken von BAP, Alec Völkel und Sascha Vollmer von The BossHoss, Samy Deluxe, Annett Louisan sowie Seven beim Treffen im österreichischen Ellmau vornehmlich Weihnachtssongs vor. Darüber hinaus machen sie einander auch Song-Geschenke – und erfüllen untereinander die festlichen Musikwünsche.

    Die Doku „Xavier Naidoo – Meine Tauschkonzerte“ blickt auf drei Jahre des Tauschkonzerts zurück, zeigt, was die Stars in den Monaten seit der Aufnahme der dritten Staffel in Südafrika kreatives getrieben haben, untersucht, ob aus der Zeit auch private Freundschaften unter den Musikern entstanden sind und übergibt schließlich das Zepter über die „Tauschkonzerte“ an seine beiden Moderatoren-Nachfolger dort, Alec Völkel und Sascha Vollmer von The BossHoss.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • pumpkins (geb. 1980) am 09.11.2016 19:01melden

      Kann ich mir "leider" nicht ansehen - hab keinen Aluhut bekommen.
        hier antworten

      weitere Meldungen