VOX holt „Harte Hunde“ und „Ab in die Ruine!“ zurück

    Neue Folgen der Doku-Soaps nach dem Jahreswechsel

    Ralf Döbele – 10.12.2019, 11:40 Uhr

    Ralf Seeger kehrt mit den „Harten Hunden“ ins VOX-Programm zurück

    Am ersten Januar-Wochenende 2020 schickt VOX zwei seiner Wochenend-Doku-Soaps in die nächste Runde. "Ab in die Ruine!" präsentiert sich mit sechs neuen Folgen und auch Ralf Seegers "Harte Hunde" sind mit einer weiteren Staffel wieder da.

    "Harte Hunde - Ralf Seeger greift ein" kehrt für die mittlerweile fünfte Staffel ab dem 4. Januar auf den gewohnten Sendeplatz am Samstagvorabend um 19.10 Uhr zurück. Im vergangenen August hatte VOX versucht, das Format mit zwei Specials auch in der Primetime zu etablieren, wo die Tierschutz-Doku aber aus Quotensicht nicht überzeugen konnte.

    Im Auftakt der fünften Staffel verschlägt es Seeger nun unter anderem ins Bertha-Bruch-Tierheim in Saarbrücken. Dort leben besonders viele Hunde, die schwer vermittelbar sind, manche haben sogar eine "kriminelle Vergangenheit". Diese Tiere suchen also nicht nur nach einem Herrchen, sondern quasi nach einem Bewährungshelfer. Diese sind auch dringend notwendig, denn Zwinger und Ausläufer sind zum Teil in einem recht maroden Zustand, sodass akute Ausbruchgefahr besteht.

    "Ab in die Ruine!" heißt es dann wieder ab Sonntag, den 5. Januar um 18.10 Uhr. In den neuen Folgen treffen die Zuschauer auf Marcel und Chris, die am Stadtrand von Berlin ihr frisch erworbenes Haus sanieren möchten. Zeitgleich machen sich Daniela und Ali ans große Entrümpeln, denn aus einer ehemaligen Abstellkammer soll eine Wohnung werden. Dann ist da noch Gina, die ins Hinterhaus ihrer Familie ziehen möchte, wo einst ihre Großmutter lebte. Nun soll es nach ihren Wünschen umgebaut werden.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen