„Tierisch unterwegs“: Super RTL startet neues Wissensmagazin

    Daniele Rizzo zeigt ab November Erstaunliches aus dem Tierreich

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 09.10.2014, 15:52 Uhr

    „Tierisch unterwegs“ – Bild: Jürgen Morgenroth/SUPER RTL
    „Tierisch unterwegs“

    Ab dem 10. November setzt Super RTL seine vor zwei Jahren gestartete Programmschiene aus unterhaltsamen Wissensformaten für das junge Publikum fort: 20 Episoden der neuen Sendung „Tierisch unterwegs“ werden in den folgenden Wochen jeweils montags bis freitags um 18:45 Uhr gezeigt.

    Als Moderator fungiert Daniele Rizzo. Er stellt in jeder Folge erstaunliche und teilweise auch lustige Fakten zu jeweils einer Tierart vor. In einer Folge geht es etwa um Robben und wie sie mit ihren Barthaaren Unterwasser-Schwingungen wahrnehmen und zur Nahrungssuche nutzen können. In einer anderen Episode wird gezeigt, warum nachtaktive Tiere wie Fledermäuse und Eulen sich in der Dunkelheit deutlich besser zurechtfinden, als am Tag.

    Wie schon beim Format „„Woozle Goozle“ besteht die Sendung aus Studiomoderationen sowie Einspielern, in denen der Moderator vollen Körpereinsatz zeigen muss.

    Für Super RTLs Programmdirektor Carsten Göttel sind die Wissensmagazine ein wichtiger Bestandteil der Programmstrategie: „Wir wollen unsere Zuschauer mit kindgerechter Wissensvermittlung, bei der auch der Humor nicht zu kurz kommt, begeistern und neugierig auf die Welt machen. Ich bin mir sicher, dass uns dies mit ‚Tierisch unterwegs‘ bestens gelingt!“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen