„The Offenders“: BBC bestellt Comedy von und mit Stephen Merchant

    „Mayans MC“-Ko-Schöpfer Elgin James produziert

    Bernd Krannich – 06.01.2020, 16:26 Uhr

    Stephen Merchant bei einem Gastauftritt in „The Big Bang Theory“

    BBC one hat eine sechsteilige erste Staffel von „The Offenders“ in Auftrag gegeben. Das Dramedy-Projekt bezeichnet Stephen Merchant („Extras“, „Hello Ladies“) als Herzensangelegenheit.

    Im Zentrum der Serie stehen sieben sehr unterschiedliche Bewohner Bristols, die zu Sozialarbeit verdonnert wurden und diesen nun gemeinsam in einer Gruppe ableisten. Während die sieben zunächst recht klischeehaft und schnell zu durchschauen scheinen, will die Serie nach und nach ihre Komplexität zeigen und beleuchten, was sie zu dem gemacht hat, was sie in der Gegenwart sind. In einer Rahmenhandlung stellen sie schließlich fest, dass einer von ihnen von einem der gefährlichsten Gangster der Stadt bedroht wird – alle müssen sich zusammentun, um ihn zu beschützen.

    Merchants Karriere war lange Zeit sehr eng mit der von Ricky Gervais verknüpft, die beiden schufen unter anderem das britische „The Office“ zusammen und waren Vorreiter der Podcastszene. Gervais wirkte dabei aber häufiger auch vor der Kamera und ist deswegen bekannter. Bei „The Offenders“ wird Merchant neben der Produzentenrolle auch vor der Kamera zu sehen sein. Als Produzentenkollege unterstützt ihn Elgin James, der zuletzt mit Kurt Sutter „Mayans MC“ entwickelt hatte.

    Amazon wird „The Offenders“ in den USA, Kanada und Australien vertreiben.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen