„The Grand Tour“-Star James May wird für Amazon zum Amateurkoch

    Neue Koch-Doku „James May: Oh Cook!“ geplant

    Vera Tidona – 31.07.2020, 17:00 Uhr

    „James May: Oh Cook!“

    Der britische TV-Star James May gehört mit Jeremy Clarkson und Richard Hammond zum erfolgreichen Moderatorenteam des etwas anderen Automagazins „The Grand Tour“ von Prime Video, nachdem sie bei der BBC-Sendung „Top Gear“ ausgestiegen waren. Nun erhält May eine neue Sendung bei Amazons Streamingdienst : In „James May: Oh Cook!“ stellt er erstmals seine Kochkünste unter Beweis.

    Mit denen scheint es aber nicht weit her zu sein: Laut der offiziellen Vorstellung der neuen Reihe soll May dem Publikum vor der Kamera zeigen, welche speziellen und kreativen Gerichte man zaubern kann, insbesondere, wenn einem das Kochen nicht so leicht fällt. In der Sendung möchte er in jeder Episode drei Gerichte vorstellen, dazu zählt alles von Pasta über Curry bis hin zu Kuchenrezepten. Als Grundlage dient sein demnächst erscheinendes Buch „Oh Cook!: 60 Easy Recipes That Any Idiot Can Make“.

    „James May: Oh Cook!“ ist zunächst als siebenteilige Reihe geplant und wird von Plum Pictures und Mays New Entity für Prime Video produziert. Geplant ist eine Ausstrahlung noch in diesem Jahr. Ein genauer Termin wird aber noch bekannt gegeben.

    Für den Streaminganbieter hat James May in seiner Sendung „James May: Unser Mann in … “ schon Japan und Asien bereist und wird als nächstes für eine weitere Spezialausgabe von „The Grand Tour“ an der Seite von Jeremy Clarkson und Richard Hammond auf Prime Video zu sehen sein. Diesmal geht es in den Norden von Russland. Jedoch musste die Produktion aufgrund der Corona-Pandemie pausieren und wird erst im Laufe des nächsten Jahres wieder aufgenommen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Ich seh ihn ja gern.Am liebsten aber doch mit Hammond und Clarkson.Da muss endlich mal Nachschub her ! ;D
        hier antworten

      weitere Meldungen