„Team Beauty“ und Stotter-Doku neu bei RTL II

    Schönheits- und Sprechprobleme im Mittelpunkt

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 19.07.2019, 14:30 Uhr

    „Team Beauty“ – Bild: RTL II
    „Team Beauty“

    RTL II hat den Start zweier neuer Formate angekündigt, die erst vor wenigen Wochen bei den Screenforce Days vorgestellt wurden. Einerseits handelt es sich um die Makeover-Show „Team Beauty – Wir für deine Schönheit“, andererseits um die Dokumentation „Raus mit der Sprache – Nie wieder stottern“.

    In „Team Beauty“ will es ein sechsköpfiges Team aus Friseurmeistern, Kosmetikern und einem plastischen Chirurgen mit Schönheitsproblemen und Beauty-Fauxpas aufnehmen, um den Leidenden „neues Selbstbewusstsein und ein ganz neues Lebensgefühl“ zu schenken. Ob mysteriöse Haarerkrankung, faulige Zähne oder hängende Brüste: Menschen mit den unterschiedlichsten Problemen setzen ihre Hoffnung in „Team Beauty“. Dieses besteht aus der Kölner Waxing-Expertin und Kosmetikerin Meli Burkard, der Berliner Promi-Friseurmeister Denny K, dem Kölner Friseurmeister und Spezialisten für Haarverlängerungen Andy Jekel, dem renommierten Facharzt für Plastische- und Ästhetische Chirurgie Dr. Leonard Josipovic aus der Darmstädter Rosenpark Klinik, der Hamburger Microblading-Fachfrau und Kosmetikerin Filiz Christoph sowie der Hairstylistin Natascha Jasmin Beil, bekannt aus „Love Island“. Die Ausstrahlung von zunächst einer Pilotfolge der filmpool-Produktion ist für Montag, den 5. August um 20.15 Uhr geplant.

    Um ein ernstes Thema geht es bei „Raus mit der Sprache – Nie wieder stottern“. In Deutschland sind rund 800.000 Menschen von der Sprechstörung betroffen. Die Betroffenen leiden häufig unter Ausgrenzung und Mobbing. Die vierteilige Dokureihe gibt einen Einblick in den Alltag von acht Stotterern, die einen Intensivkurs besuchen, der sie dabei unterstützen soll, ihre Sprechstörung besser zu kontrollieren. Im sogenannten „McGuire Programm“ werden sie gecoacht, um innerhalb von nur vier Tagen kontrolliert sprechen zu können. Die Good-Times-Produktion ist ab dem 8. August donnerstags um 20.15 Uhr bei RTL II zu sehen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen