Susan Sarandon und Busy Philipps besuchen neue „Search Party“-Staffel

    HBO Max startet die vierte Staffel im neuen Jahr

    Ralf Döbele – 26.11.2020, 12:06 Uhr

    Susan Sarandon gehört zu den Gastdarstellerin in der vierten Staffel von „Search Party“

    „Search Party“ meldet sich bei HBO Max mit der vierten Staffel zurück. Wie der Streaming-Anbieter nun bekannt gab, werden die neuen Folgen des Comedy-Thrillers im Januar 2021 online gehen – ein genaues Datum wurde allerdings noch nicht genannt. Fest steht dagegen, dass unter anderem Susan Sarandon („Feud – Die Feindschaft zwischen Bette und Joan“) und „Cougar Town“-Veteranin Busy Philipps Gastauftritte in Staffel vier absolvieren werden.

    Zu Beginn der neuen Folgen wird Dory (Alia Shawkat) von ihrem psychotischen Stalker Chip (Cole Escola) gefangen gehalten. Chip ist immer noch davon überzeugt, dass Dory seine beste Freundin werden muss. Zeitgleich spielt Portia (Meredith Hagner) in einem Film über die Verhandlung mit – allerdings nicht als sie selbst. Elliott (John Early) hat unterdessen einen deutlichen Karrierewechsel hin zum rechtslastigen Radio-Talker hingelegt und Drew (John Reynolds) versucht seiner düsteren Vergangenheit zu entkommen. Aber ob dafür die Stelle als kostümierte Figur in einem Vergnügungspark wirklich das Richtige ist?

    Wie lange wird es dauern, bis ihre Freunde merken, dass Dory doch nicht auf großer Europa-Reise ist, so wie es ihre Social-Media-Accounts vorgeben? Und wenn sie es merken, können sie ihre traumatische Vergangenheit hinter sich lassen, um einmal mehr einen Suchtrupp zu bilden und Dory zu finden?

    Susan Sarandon ist als Lylah mit dabei, Chips superreiche Tante. Sarandon ist natürlich vor allem bekannt durch Filmrollen in Klassikern wie „Thelma & Louise“, „Dead Man Walking – Sein letzter Gang“ oder der „Rocky Horror Picture Show“. Zuletzt war sie als Bette Davis in Ryan Murphys Hollywood-Drama „Feud“ zu sehen.

    Busy Philipps schlüpft in die Rolle des früheren Teenie-Stars Donna DiMarco. Sie übernimmt jetzt die Hauptrolle als Portia in der Verfilmung des Mordfalls Keith Powell. Doch Portia ist von manchen ihrer schauspielerischen Entscheidungen gar nicht begeistert. Philipps war sechs Staffeln lang als Laurie Keller in „Cougartown“ zu sehen und wirkte zuletzt auch bei „Vice Principals“ und „Drunk History“ mit.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen