„Sturm der Liebe“: ARD stellt das neue Traumpaar vor

    Traumhochzeit im November und Staffelstart im Dezember

    Vera Tidona – 02.11.2021, 16:21 Uhr

    „Sturm der Liebe“: Lena Conzendorf und Sandro Kirtzel werden das neue Traumpaar – Bild: ARD/Christof Arnold
    „Sturm der Liebe“: Lena Conzendorf und Sandro Kirtzel werden das neue Traumpaar

    Das Erste lüftet das Geheimnis um das neue Traumpaar in der beliebten Nachmittags-Telenovela „Sturm der Liebe“: Während die Geschichte rund um Maja von Thalheim (Christina Arends) und Florian Vogt (Arne Löber) demnächst in einer romantischen Sommerhochzeit endet, steht nun fest: Lena Conzendorf und Sandro Kirtzel stehen ab dem 1. Dezember ab Folge 3.730 im Mittelpunkt der beginnenden 18. Staffel.

    Doch zuvor dürfen sich Fans der Serie in Folge 3.722 am 19. November auf eine Traumhochzeit freuen, wenn sich Maja (Arends) und Florian (Löber) an ihrem magischen Baum das Ja-Wort geben. Doch kurz vor der Trauung müssen die beiden noch ein Hindernis überwinden. Cornelius von Thalheim (Christoph Mory) lässt sich das rauschende Hochzeitfest seiner Tochter Maja natürlich nicht entgehen und wird für kurze Zeit in den „Fürstenhof“ zurückkehren. Maja und Florian werden noch einige Tage nach ihrer Hochzeit in Bichlheim bleiben, bis sie sich in Folge 3.729 (voraussichtlich) am 30. November nach Kalifornien verabschieden.

    Happy End: Am Ende der 17. Staffel „Sturm der Liebe“ geben sich Maja und Florian das Ja-Wort bei ihrer Traumhochzeit. ARD/​Christof Arnold

    Das neue Traumpaar in „Sturm der Liebe“ wird Josie Klee (Lena Conzendorf) und Paul Lindbergh (Sandro Kirtzel) sein. Josie kommt nach Bichlheim, um eine Ausbildung zur Köchin bei ihrem Idol André Konopka am Fürstenhof zu beginnen. Dies gestaltet sich jedoch nicht gerade leicht, da Josie Vegetarierin ist. Und als wäre das noch nicht genug Aufregung, verliebt sich Josie auch noch Hals über Kopf in einen attraktiven Unbekannten. Paul Lindbergh ist Unternehmer, der allerdings ganz eigene Pläne hat. Er kehrt zurück zum „Fürstenhof“, um in die Geschäftsführung einzusteigen. Josie ist für ihn zunächst nicht mehr als eine Mitarbeiterin, auch ist Josie überzeugt davon, dass sie nicht dem Schönheitsideal von Paul entspricht. Dann wartet noch eine weitere Überraschung im „Fürstenhof“ auf sie…

    Während Sandro Kirtzel den Zuschauern von „Sturm der Liebe“ bereits seit seinem ersten Auftritt als Paul Lindbergh im Dezember 2017 bekannt sein dürfte, feiert die noch wenig bekannte Schauspielerin Lena Conzendorf ihr Debüt in der Serie. Die Münchnerin machte ihre Ausbildung als Schauspielerin und Musical-Darstellerin an der German Musical Academy sowie an der Hochschule für Musik in Osnabrück. Bislang übernahm sie unterschiedliche Rollen am Theater und in Musicals, mit ihrer Besetzung in der ARD-Telenovela feiert sie ihr Debüt im Fernsehen.

    Kurz vor dem Start der neuen Staffel gesellt sich am 29. November ein weiterer Neuzugang zur Serie: Matthias Zera taucht am Fürstenhof auf und verkörpert die Rolle des Sommeliers Henning von Thalheim (fernsehserien.de berichtete).

    „Sturm der Liebe“ ist eine Bavaria-Fiction-Produktion und stellt nach wie vor einen verlässlichen Anker im Nachmittagsprogramm um 15:10 Uhr im Ersten dar. Im vergangenen Jahr feierte die Telenovela bereits ihr 15-jähriges Jubiläum mit über 3.700 Folgen. Besonders beliebt ist die Serie auch in der Mediathek, wo sie laut der ARD sogar das erfolgreichste Streaming-Format der deutschen Fernsehsender ist. Insgesamt 139 Millionen Aufrufe wurden allein im Jahr 2020 gezählt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Uey, da freue ich mich sehr, dass Sandro Kirtzel wieder mitspielt und gleich als Traummann. Super Sache! Bin froh, wenn jetzt der Florian und die Maya bald abtreten, die beiden waren (für mich) ein völliger Fehlgriff als Traumpaar, zwei derart junge Schauspieler, die wahrscheinlich grad die Schule verlassen haben. Aber ich beobachte schon eine Weile, dass SdL eine Art Sprungbrett für all diese jungen und neuen Schauspieler bietet, wo man sich dann wiederum freut, diese in anderen Serien und Produktionen zu sehen.

      weitere Meldungen