Simon Beeck wird neuer „Dinner Party“-Moderator in Sat.1

    Musiktalk mit Samy Deluxe und Wolfgang Niedecken

    Simon Beeck wird neuer "Dinner Party"-Moderator in Sat.1 – Musiktalk mit Samy Deluxe und Wolfgang Niedecken – Bild: WDR
    Simon Beeck

    Seit Mitte 2017 strahlt Sat.1 im Rahmen der Drittsendelizenzen in der Dienstagnacht „Dinner Party – Der Late-Night-Talk“ aus. Obwohl das Format noch gar nicht so alt ist, gab es bereits einige Umbesetzungen und konzeptuelle Veränderungen. Ursprünglich von Marlene Lufen moderiert, präsentierten seit Anfang des Jahres Oliver Pocher und Ariana Barborie den nächtlichen Talk, der jeweils in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch um 0.15 Uhr zu sehen ist. Ariana Barborie ist mittlerweile allerdings nicht mehr dabei, ihre letzte Ausgabe lief am 31. Juli. An ihrer Stelle wird demnächst 1LIVE-Radio-Moderator Simon Beeck zu sehen sein.

    Seinen ersten Einsatz hat er in der Nacht vom 2. auf 3. Oktober. In einer neuen Gesprächsreihe mit dem Motto „Mein Song, Dein Song“ begrüßt Beeck musikalische Gäste und spricht mit ihnen darüber, was in den Künstlern vorgeht, wenn sie ihre Songs schreiben. Welche Ereignisse verarbeiten sie darin? In der ersten Ausgabe sind Rapper Samy Deluxe und BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken zu Gast.

    Weiterhin an Bord bleibt Oliver Pocher als zweiter Moderator. In den aktuell gezeigten Folgen begrüßt er die Gäste der „Dinner Party“ allerdings nicht zu einer Diskussionsrunde, sondern zu einem klassischen Spieleabend. Mit Promis wie Milka Loff Fernandes, Jacqueline Feldmann, Joey Heindle, Julian F. M. Stoeckel und Eko Fresh spielt Pocher in den kommenden drei Wochen „Wer sich ziert, verliert!“. Bei den Herausforderungen des Brettspiels sind Spontaneität, Menschenkenntnis und Improvisationstalent gefragt.

    14.09.2018, 07:00 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen