„She-Hulk“: Sprühende Funken mit Daredevil im neuen Trailer

    Ausblick auf die zweite Staffelhälfte der Disney+-Serie

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 11.09.2022, 08:00 Uhr

    Daredevil (Charlie Cox) kommt demnächst zum ersten Auftritt in „She-Hulk: Die Anwältin“ – Bild: Marvel Studios/YouTube/Screenshot
    Daredevil (Charlie Cox) kommt demnächst zum ersten Auftritt in „She-Hulk: Die Anwältin“

    Die Hälfte der neunteiligen Serie „She-Hulk: Die Anwältin“ ist fast erreicht. Im Umfeld der Convention D23 hat Disney+ nun einen weiteren Ausblick auf die Abenteuer von Jennifer Walters (Tatiana Maslany) veröffentlicht.

    Die bringen weitere Auseinandersetzungen mit Titania (Jameela Jamil), zeigen sprühende Funken mit Matt Murdoch (Charlie Cox) und belegen, dass auch Anwältin Jen Walters bisweilen die Hilfe einer (Fach-)Kollegin benötigt.

    Der neue Trailer liefert eine Mischung aus bereits gesehenen Szenen und Ausschnitten aus den verbleibenden fünf Episoden von „She-Hulk: Die Anwältin“. Die Serie ist klar eine Origin-Story, in der die grüne Gigantin bei ihren ersten Schritten in der Welt der Superhelden gezeigt wird.

    Anfangs erhielt Jen Walters ihre Superkräfte durch ihren Cousin Bruce Banner aka Hulk (Mark Ruffalo). Der versuchte, sie anschließend auf das Leben als Superheldin vorzubereiten, in einer Mit großer Macht kommt große Verantwortung-Weise.

    Doch Jen entschied sich, ihren eigenen Pfad zu finden, der ihre „bürgerliche“ Existenz als Anwältin auch weiterhin in den Vordergrund ihres Lebens stellt. Nun trifft sie schließlich auf Daredevil aka Matt Murdoch (Cox): Wie Jen ist auch er in der Situation, einerseits ein Superheld zu sein, der nachts als Vigilant für Gerechtigkeit kämpft, aber bei Tageslicht mit den Mitteln der bürgerlichen Gesellschaft und des Rechtssystems für Gerechtigkeit zu sorgen versucht. Wie der Trailer zeigt, findet Jen Gefallen am Schicksalsgenossen, der anscheinend zu ihrem zweiten Mentoren wird. Immer noch warten die Fans gespannt auf den ersten Episodenauftritt von Daredevil.

    Derweil scheinen zwei alte Bekannte in den restlichen Episoden nochmals aufzutauchen. Einerseits gibt es im Trailer eine bisher nicht gezeigte Szene mit Tim Roth als Emil Blonsky/​Abomination. Unzweifelhaft ist hingegen die Rückkehr von Titania, mit der Jen gleich zu Anfang der Serie in einem Gerichtssaal aneinandergeriet.

    Titania, die ihr Geld als Influencerin verdient, bringt – in ihrer üblichen Dreistigkeit – eine neue Modelinie heraus, die sie unverhohlen an She-Hulk anlehnt. So sucht Jen die Hilfe der bereits in Folge drei aufgetretenen Anwältin Mallory Book (Renée Elise Goldsberry). Nachdem „She-Hulk: Die Anwältin“ schon zuvor augenzwinkernd auf das Leben von Superhelden geblickt hatte, wird interessant sein zu sehen, was die Autoren zum Thema Copyright zu sagen haben (wie viele wissen mögen, ist Lobbyarbeit gerade durch The Walt Disney Company in den USA dafür verantwortlich, dass Copyright-Rechte gesetzlich über absurde Laufzeiten verlängert wurden).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen