„Severance“: Mystery-Thriller erhält bei Apple TV+ zweite Staffel

    Dramaserie von Produzent Ben Stiller geht weiter

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 06.04.2022, 16:33 Uhr

    Adam Scott in „Severance“ – Bild: AppleTV+
    Adam Scott in „Severance“

    Kurz vor dem Finale der ersten Staffel hat Apple TV+ bestätigt, dass sein Workplace-Thriller „Severance“ in eine zweite Staffel gehen wird.

    Produzent und Regisseur Ben Stiller kommentiert: Es ist wirklich aufregend für mich mitzuerleben, wie die Zuschauer auf die Show reagiert haben und wie engagiert sie miträtseln. Es war ein langer Weg, ‚Severance‘ auf den Bildschirm zu bringen. Ich habe Dans Pilot-Drehbuch vor fünf Jahren gelesen! Die Handlung war immer auf mehrere Staffeln angelegt, und ich bin wirklich glücklich, dass wir sie auch so erzählen werden können.

    Entwickelt und geschrieben wurde „Severance“ von Dan Erickson. Stiller inszenierte fünf der acht Episoden der Auftaktstaffel, die restlichen drei wurden von Aoife McArdle ins Bild gesetzt. Das Format handelt von deb Angestellten von Lumon Industries, deren Arbeitsgruppe sich der Severance Procedure unterzogen hatte: Ihr Gedächtnis kann sich an der Arbeit nur an Arbeitsdinge und im Privatleben nur an die dortigen Erlebnisse erinnern. Mark Scout (Adam Scott) wird nach seiner Beförderung zum Abteilungsleiter in Geschehnisse gezogen, die ihn die Prozedur und die eigene Arbeit hinterfragen lassen.

    Die weiteren Hauptrollen in der Auftaktstaffel haben Patricia Arquette, John Turturro, Britt Lower, Zach Cherry, Dichen Lachman, Jen Tullock, Tramell Tillman, Michael Chernus und Christopher Walken.

    Das Finale der Auftaktstaffel von „Severance“ wird am Freitag, 8. April veröffentlicht.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen