„Schlagerchance“: Diese Künstler kämpfen um einen Platz in der großen Silbereisen-Show

    „Das große Schlagerjubiläum“ mit Michelle und Hape Kerkeling

    Glenn Riedmeier – 12.10.2020, 21:00 Uhr

    Florian Silbereisen

    Der Herbst wartet für Schlagerfans mit einigen TV-Shows im Fernsehen auf: Am Samstag, 24. Oktober findet um 20:15 Uhr im Ersten das nächste Fest von Florian Silbereisen statt. Unter dem Titel „Silbereisen gratuliert: Das große Schlagerjubiläum!“ werden gleich mehrere Jubiläen auf einmal zelebriert. Wie üblich treten in der großen Eventshow die erfolgreichsten Künstler der Branche auf. Wer hier dabei ist, darf sich über ein Millionenpublikum vor dem Fernseher und erfahrungsgemäß nachfolgend auch über steigende Plattenverkäufe freuen. Ein Platz in der Sendung ist daher heiß begehrt.

    Wie in den vergangenen Jahren veranstaltet der MDR deshalb eine Art Vorentscheid. Einziger Unterschied: Da der „Schlagerbooom“ in diesem Jahr ausfällt, geht es nun stattdessen um einen Platz beim „Schlagerjubiläum“. Am kommenden Freitag, 16. Oktober, ist im MDR Fernsehen um 20:15 Uhr die Show „Schlagerchance in Leipzig“ zu sehen. Vier Künstler kämpfen darin um einen Einzug in die Hauptsendung, jeweils unterstützt von prominenten Paten.

    In der Qualifikationsshow treten diesmal an: Vivien Gold, Marie Reim, Chris Cronauer und das Duo RockharmoniX. Mit dieser Veranstaltung möchte man dem immer lauter werdenden Vorwurf entgegenwirken, dass in den Silbereisen-Shows oft die gleichen Acts auftreten. Einen faden Beigeschmack hat die Sendung trotzdem, denn wie in den Vorjahren sind bei dem Wettbewerb erneut Acts dabei, die in diesem Jahr schon mal „einfach so“ in einer der großen Silbereisen-Shows zu Gast waren, nämlich Marie Reim (die Tochter von Michelle und Matthias Reim) und die RockharmoniX.

    Mit Vivien Gold und Chris Cronauer sind immerhin zwei echte Newcomer dabei, die in diesem Jahr ihre Solokarrieren gestartet haben und bisher noch nicht auf die große Primetime-Showbühne durften. Alle vier Kandidaten präsentieren eigene Songs und treten außerdem zusammen mit ihren Paten auf. Diese sind: Beatrice Egli, Anna-Carina Woitschack & Stefan Mross, Thomas Anders und Andy Borg. Aufgezeichnet wurde die Sendung bereits Mitte September in Leipzig.

    Auch die ersten Gäste der mehr als dreistündigen Show „Silbereisen gratuliert: Das große Schlagerjubiläum!“ wurden nun offiziell verkündet. Mit dabei sind am 24. Oktober unter anderem Michelle, Matthias Reim, Howard Carpendale, Giovanni Zarrella, Pur und Entertainer Hape Kerkeling(!).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Na dann gratuliere ich mal ganz herzlich Marie Reim zum gewonnenen Auftritt beim "Schlagerjubiläum"....... Hoffe, ich hab jetzt nicht die ganze Spannung rausgenommen :D

      PS. Vivien Gold klingt mehr nach Porno als nach Schlager. Mit Dolly Buster dann als Patin.
      • am via tvforen.demelden

        Die Michaela S. ist da seriös geworden, die Spielt Theater im Bonner Contra-Kreis. So kann man es auch machen.
    • am melden

      "Diese Künstler kämpfen um einen Platz in der großen Silbereisen-Show"


      Wieso kämpfen? Diese einundselben Gäste sind doch eh gefühlte 1000 mal immer wieder dabei.Das Aufstellen der Gästeliste gleicht eh einer Sendung der zurückliegenden
        hier antworten
      • am via tvforen.demelden

        wie immer die selbe Grütze die da präsentiert wird.
        • am via tvforen.demelden

          Hitparadenfan schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > wie immer die selbe Grütze die da präsentiert
          > wird.


          Ich hätt's nicht formvollendeter auf den Punkt bringen können. ;)

          Der Artikel an sich ist schon leicht reißerisch formuliert: sowohl Asche aufs Haupt und Selbstironie sind mit drin wie auch Bestätigung der Vorwürfe und die Tendenzabzeichnung, dass sich nichts ändern wird. Das Ganze im Tenor einer Silberfichtel-Anmoderation dargeboten. Das kann man schon fast als Zynismus bezeichnen.
        • am via tvforen.demelden

          Hitparadenfan schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > wie immer die selbe Grütze die da präsentiert
          > wird.


          Also man sollte wirklich mal einige Dauergäste weglassen und andere Interpreten mit aktuellen Titel einladen. Zum Beispiel Vivian Lindt, G.G. Anderson usw..

      weitere Meldungen