RTL II lässt die Geissens wieder zocken

    Neue Folgen von „Spiel die Geissens untern Tisch“

    Glenn Riedmeier – 13.02.2019, 21:00 Uhr

    Die Geissens sind wieder in Zockerlaune

    Vor rund einem Jahr wagten sich die Geissens an ein neues Genre: RTL II spendierte dem Millionärs-Ehepaar Robert und Carmen Geiss eine eigene Spielshow. Drei Mal hieß es „Spiel die Geissens untern Tisch“. Demnächst gibt es neue Folgen zu sehen: Die zweite Staffel der schrägen Gameshow startet am Rosenmontag, 4. März, und wird montags um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

    Je ein Kandidatenpaar erhält in der Show die Chance, gegen Carmen und Robert Geiss anzutreten. In abwechslungreichen Duellen kommt es auf Allgemeinwissen und Geschicklichkeit an – es handelt sich quasi um die RTL-II-Antwort auf „Schlag den Star“. Die Herausforderer können pro Runde 1.000 Euro und einen Buchstaben für ein gesuchtes Lösungswort ergattern. Gelingt es dem Kandidaten-Team, das gesuchte Wort zu lösen, kann es bis zu 20.000 Euro gewinnen.

    Die erste Staffel holte mittelmäßige Quoten zwischen mauen 4,1 und soliden 6,4 Prozent Marktanteil in der jungen Zielgruppe. Im Gegensatz zur ersten Staffel werden künftig pro Ausgabe acht statt bislang fünf Duelle gespielt. Dafür verdoppelte RTL II auch die Sendezeit von bisher 60 auf 120 Minuten. Als Moderator fungiert erneut Sportreporter Kai Ebel. Die RedSeven Entertainment GmbH steht als Produktionsfirma hinter dem Format.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen