„Pokémon Reisen: Die Serie“: Früher Deutschland-Start bei Super RTL

    Ash und Pikachu kehren schneller als gedacht zurück

    Ralf Döbele – 13.06.2020, 13:44 Uhr

    „Pokémon Reisen: Die Serie“ startet am 5. Juli bei Super RTL

    In den USA sind die „Pokémon Journeys“ seit dem gestrigen Freitag bei Netflix zu Hause. Aber auch im deutschen Free-TV melden sich Ash und Pikachu nun überraschend schnell zurück. Super RTL zeigt die mittlerweile 23. „Pokémon“-Staffel, mit der ein neuer Story Arc beginnt, bereits ab dem 5. Juli. 50 Episoden von „Pokémon Reisen: Die Serie“ stehen immer sonntags um 10:35 Uhr im Programm.

    Auf dem gleichen Sendeplatz am Sonntagvormittag zeigte Super RTL ab April 2019 bereits die 22. Staffel „Sonne & Mond – Ultra-Legenden“. Mit „Pokémon Reisen“ beginnt nicht nur ein neuer Storybogen, sondern international auch eine neue Veröffentlichungsstrategie. Anstatt einer linearen US-Ausstrahlung werden in jedem weiteren Quartal zwölf neue Folgen auf Netflix online gehen. In Großbritannien waren dagegen bereits die ersten vier Episoden als Preview auf dem Sender POP zu sehen, der Rest der Staffel startet dort allerdings erst im September.

    Besonders reizvoll für langjährige Pokémon-Fans: Die neuen Anime-Folgen setzen sich dieses Mal besonders deutlich von der Videospiel-Reihe ab. Außerdem erzählt „Pokémon Journeys“ in der ersten Folge Pikachus Vorgeschichte und damit quasi auch einen Prolog zur Originalserie. Mit Goh erhält Ash außerdem einen ganz neuen Reisebegleiter, der davon träumt, jedes einzelne Pokémon zu fangen. Doch vor allem auf Mew hat er es abgesehen.

    In der ersten Folge „Hallo, Pikachu!“ freut sich Ash riesig auf Professor Eichs Pokémon-Camp. Am entscheidenden Tag verschläft Ash jedoch und so machen sich die Camper ohne ihn auf den Weg. Zeitgleich verbringt ein ehemals einsames Pichu seine Tage mit einer Gruppe freundlicher Kangama. Als es aber an der Zeit ist, sich allein auf den Weg zu machen, entwickelt es sich plötzlich zu Pikachu.

    Einen ersten Blick auf die 23. Staffel bietet der offizielle Pokémon-YouTube-Kanal. Bei Super RTL werden die neuen Folgen dann natürlich auf Deutsch zu sehen sein.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    weitere Meldungen