[UPDATE] „Pastewka“: Starttermin der zehnten und letzten Staffel bekannt

    Comedyserie von und mit Bastian Pastewka kehrt ein letztes Mal zu Prime Video zurück

    Dennis Braun – 10.01.2020, 10:18 Uhr (erstmals veröffentlicht am 20.12.2019)

    Gibt es ein Happy-End für Bastian (Bastian Pastewka) und Anne (Sonsee Neu)?

    Update: Nun hat Prime Video auch einen offiziellen, knapp zweiminütigen Trailer zur zehnten Staffel von „Pastewka“ veröffentlicht.

    Zuvor: Ein letztes Mal wird Bastian Pastewka in der Rolle seines Lebens im kommenden Jahr zurückkehren. Die finale zehnte Staffel von „Pastewka“ startet am Freitag, den 7. Februar bei Prime Video, zehn neue Folgen liegen dann beim Streamingdienst bereit. Nach insgesamt 15 Jahren und 97 Episoden verabschiedet sich die enorm erfolgreiche Comedyserie wie gewohnt mit jeder Menge Chaos, wie ein kurzer Trailer bereits verrät:

    Inhaltliche Details zur zehnten Staffel gibt es noch keine, über allem wird aber die Frage schweben: Finden Bastian und Anne (Sonsee Neu) doch noch einmal zusammen? Die beiden hatten sich zu Beginn von Staffel 8 aufgrund eines folgenschweren Missverständnisses getrennt, seitdem versucht Bastian mehr schlecht als recht, allein klarzukommen.

    Nachdem er die erste Zeit im Set-Wohnwagen der (fiktiven) Serie „Frier“ mit Annette Frier gelebt und eine Midlife Crisis zu überstehen hatte, schien es in Staffel 9, als bekäme er sein Leben wieder in den Griff. Er schlüpfte für die (natürlich ebenfalls fiktive) ZDF-Serie „Ein Engel für alle Fälle“ in die Hauptrolle des Dr. Roman Engel, die zufällig im gleichen Krankenhaus gedreht wurde, in dem auch Anne arbeitet. Bastians Versuche, sich ihr mehr oder weniger unauffällig zu nähern, endeten allerdings regelmäßig in einem Fiasko. Darüber hinaus musste er sich auch mit seinem Nebenbuhler, Annes neuem Freund Dr. Simon Schätzlein (Manou Lubowski), arrangieren, von dem diese sich im Laufe der Staffel allerdings wieder trennte.

    Neben Pastewka und Neu sind auch wieder Matthias Matschke als Bastians Bruder Hagen, Bettina Lamprecht als Hagens Frau Svenja Bruck, Cristina do Rego als Nichte Kim, Sabine Vitua als Managerin Regine sowie Dietrich Hollinderbäumer als Familienoberhaupt Volker Pastewka mit an Bord. Auch hier werden letzte offene Fragen geklärt, etwa, wie sich das Familienleben von Hagen, Svenja und Baby Mafalda auf Gut Bruck entwickelt und ob der allein lebende Volker auch etwas anderes kochen kann als Bratkartoffeln.

    Die Drehbücher zu den abschließenden Episoden stammen erneut von Sascha Albrecht, Bastian Pastewka, Claudius Pläging und Stefan Stuckmann. Erik Haffner und Markus Sehr sind die Regisseure des Amazon Originals, das zuvor mit den ersten sieben Staffeln (2005 bis 2014) in Sat.1 zu sehen war.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Freu mich drauf! Hatte viel Spaß an der 9ten Staffel. (...über die 8te reden wir nicht)
        hier antworten

      weitere Meldungen