Oliver Welke und Oliver Kalkofe starten Podcast für die ARD

    „Kalk & Welk. Die fabelhaften Boomer Boys“ von radioeins

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 03.09.2022, 11:40 Uhr

    „Kalk & Welk. Die fabelhaften Boomer Boys“ startet demnächst bei radioeins – Bild: rbb/radioeins
    „Kalk & Welk. Die fabelhaften Boomer Boys“ startet demnächst bei radioeins

    Nach mehr als 20 Jahren sitzen Oliver Kalkofe und Oliver Welke wieder vor dem gleichen Radio-Mikrofon. radioeins vom rbb startet noch in diesem Monat „Kalk & Welk. Die fabelhaften Boomer Boys“, einen neuen Podcast mit den bekannten Fernsehmachern und Comedians. Ab dem 19. September um 19:00 Uhr ist er in der ARD Audiothek abrufbar. Danach geht’s in wöchentlichem Turnus immer montags weiter.

    Für „Mattscheibe“-Veteran Kalkofe und „heute-show“-Moderator Welke ist es ein Wiedersehen der besonderen Art. Vor 20 Jahren führten sie gemeinsam als Autoren und Sprecher durch die Comedy-Morgensendung „Frühstyxradio“ bei Radio ffn. Danach arbeiteten sie auch als Autoren und Darsteller bei den Edgar-Wallace-Parodien „Der Wixxer“ (2004) und „Neues vom Wixxer“ (2007) zusammen. Kennengelernt haben sich Kalkofe und Welke allerdings bereits beim Publizistik-Studium in Münster.

    Als „Die fabelhaften Boomer Boys“ wollen sich „Kalk & Welk“ nun laut Sender kritisch und witzig über Aktuelles aus Fernsehen, Politik, Kultur und Gesellschaft sowie ihre Lieblingsthemen aus den 70er, 80er und 90er Jahren austauschen. Weiter heißt es: Sie glänzen mit erstaunlichem Hintergrundwissen zu Retro-Themen, schöpfen aus ihren reichen Erfahrungen in der Medien- und Humor-Branche und stellen so ganz nebenbei die Entertainment-Qualitäten alter weißer Männer unter Beweis. Und natürlich reden Kalk & Welk nicht nur, sie hören auch zu – und zwar aktuellen O-Tönen aus der Woche oder aus den guten alten Zeiten.

    Gewünscht ist außerdem die Beteiligung des Publikums via Social Media, das so Themen mitbestimmen kann. Die wöchentlichen Folgen werden eine Länge von 45 bis 60 Minuten haben.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Welke macht endlich wieder was neues. Werde mir erste Folge ansehen


      Viele Grüße
      Senderchef von Casimir TV
      • am

        Du meinst: "anHÖREN"?!
        Es ist ein Podcast, also nur Ton, kein Bild. Darum gibt's den auch in der ARD AUDIOthek.
    • am

      Klingt ziemlich interessant.


      Mal sehen, wie unterhaltsam das wird.

      weitere Meldungen