Neue „Terra X“-Reihe Superbauten im März

    Drei berühmte deutsche Bauwerke und ihre Geschichte

    Ralf Döbele – 08.01.2010

    Im März steht die ZDF-Dokureihe „Terra X“ ganz im Zeichen dreier „Superbauten“. Schauspieler Sebastian Koch („Der Seewolf“) führt durch das neue Format und berichtet über drei im In- und Ausland berühmte deutsche Bauwerke: den Kölner Dom, die Dresdner Frauenkirche und Schloss Neuschwanstein.

    Koch nimmt die Zuschauer mit zu diesen berühmten Touristenattraktionen und zeichnet deren Geschichte nach. Architektonische Geheimnisse, kühne Visionen, sowie die aktuellen Herausforderungen, welche die „Superbauten“ auch heute noch für die Verantwortlichen bereit halten, stehen dabei im Mittelpunkt. Die erste Folge wird am Sonntag, den 14. März um 19:30 Uhr im Zweiten ausgestrahlt.

    Die Dreharbeiten zur Reihe in Schloss Neuschwanstein und in der Dresdner Frauenkirche sind bereits abgeschlossen. Am 21. Januar besuchen Sebastian Koch und sein Team die Dresdner Frauenkirche. Wer also selbst geschichtsbegeistert ist, oder an diesem Tag Dresden einen Besuch abstatten will, kann also der „Superbauten“-Crew über die Schulter schauen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen